Tag Archiv: Heimsieg

Regionalliga Bayern: Altstadt holt ersten Heimsieg

Die SpVgg Oberfranken Bayreuth konnte gegen die SpVgg Greuther Fürth II den ersten Heimsieg der Saison feiern.

Dank eines Traumtores von Matthias Heckenberger in der 88. Spielminute besiegten die Altstädter das kleine Kleeblatt mit 2:1.

Den ganzen Spielbericht gibt’s morgen hier bei uns – hier schon mal ein paar Bilder von der langen Feiernacht der Bayreuther:

Regionalliga Bayern: Bamberg beendet Durststrecke

Aufatmen in Bamberg! Nach fünf langen Wochen ohne Dreier hat der FC Eintracht Bamberg die Durststrecke beendet. Im Heimspiel gegen den TSV 1860 Rosenheim sackten die Violetten einen 3:1-Sieg ein. Es ist der erste Sieg unter Neu-Coach Hans-Jürgen Heidenreich.

Für die Tore auf Bamberger Seite sorgte zweimal Nicolas Görtler (28./66.). Einen weiteren Treffer für den FCE erzielte Daniel Schäffler (29.). Für die Gäste aus Rosenheim gelang Luan da Costa Barros das Tor (85.)

 

 

Erster Heimsieg: Brose Baskets gewinnen gegen Hagen

Die Brose Baskets Bamberg gewinnen den Start in die Play-Offs gegen Phoenix Hagen mit 99:74. Anfangs zeigen sich die Bamberger stark, dann lassen sie die Zügel extrem schleifen, um sich durch ein  37:10 im letzten Viertel den Erfolg zu sichern. Sechs Spieler punkten zweistellig. Ford ist mit 18 Körben der erfolgreichste Mann bei den Bambergern. Bei Phonenix Hagen schafft Bell die meisten Körbe.