Tag Archiv: Marihuana

Bamberg: 21-Jähriger bunkert 150 Gramm Amphetamin daheim!

Amphetamin und Marihuana entdeckten Polizeibeamte am Donnerstag (11. Juli) in der Wohnung eines 21-jährigen Mannes in Bamberg. Dieser war vorher bei einer Fahrzeugkontrolle aufgefallen, nachdem er unter Drogeneinfluss stand. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg erging gegen den Mann ein Untersuchungshaftbefehl.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Unbekannter bedroht Männer mit abgebrochener Flasche & fordert Drogen

Mit einer abgebrochenen Glasflasche bedrohte ein bislang Unbekannter am frühen Sonntagmorgen (30. Juni) eine Personengruppe in Coburg und forderte Drogen. Eine Fahndung verlief ohne Ergebnis. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Schirnding / Pegnitz: 39-Jähriger versteckt Crystal in Zugtoilette

Polizisten der Grenzpolizei Selb entdeckten am Freitagabend (28. Juni) bei einer Kontrolle in einem Zug mehrere Gramm der Droge Crystal Meth und konnten sie einem Fahrgast zuordnen. Die Kriminalpolizei Hof hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

39-Jähriger gesteht die Drogen versteckt zu haben

Gegen 20:00 Uhr erreichte der Zug aus Tschechien den Bahnhof in Schirnding (Landkreis Wunsiedel). In einer Zugtoilette fanden die Polizisten eine versteckte Zigarettenschachtel mit einigen Gramm Crystal. Der Besitzer saß ebenfalls in dem Zug und gab gegenüber den Beamten letztendlich zu, das Rauschgift vorher dort deponiert zu haben.

Polizei durchleuchtet Wohnung in Pegnitz

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung in Pegnitz (Landkreis Bayreuth), fanden die dort zuständigen Polizisten noch eine geringe Menge Marihuana und stellten sie ebenfalls sicher. Der 39-Jährige muss sich nun wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich verantworten.

© Bundespolizei

A9 / Berg: Polizei entdeckt über 100 Gramm Marihuana bei Kontrolle

Den richtigen Riecher hatten am Donnerstagnachmittag (13. Juni) Fahnder der Grenzpolizeigruppe der Hofer Verkehrspolizei an der Rastanlage Frankenwald-West, als sie im Gepäck von zwei Reisenden Marihuana fanden. Die Männer müssen sich nun strafrechtlich verantworten.

90 Gramm Drogen im Rucksack

Die zivilen Polizisten überprüften die Autoinsassen einer Mitfahrgelegenheit gegen 14:30 Uhr an der Rastanlage, als die Reisenden eine Pause einlegten. Bei einer Durchsuchung im Rahmen der Schleierfahndung entdeckten die Beamten im Rucksack eines 28-jährigen Mittelfranken über 90 Gramm Marihuana.

Weitere 9 Gramm Marihuana gefunden

Zusätzlich fanden sie, separat in zwei Gläsern verpackt, über neun Gramm Marihuana, das sie einem weiteren Fahrgast, einem 20 Jahre alten Mann, ebenfalls aus Mittelfranken, zuordnen konnten. Nach der Sicherstellung der Drogen übernahmen Kriminalbeamte aus Hof die Ermittlungen. Beide Männer müssen sich nun wegen der Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich verantworten.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kemmern: Marihuana-Züchter fliegt durch Vermieter auf

Am Mittwochnachmittag (12. Juni) entdeckten Kriminalbeamte bei der Wohnungsdurchsuchung eines 36-Jährigen in Kemmern (Landkreis Bamberg) eine Marihuana-Aufzuchtanlage. Der Durchsuchung war ein Streit mit dem Vermieter vorausgegangen, der die Beamten alarmiert hatte.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bamberg: Polizei nimmt vier Drogendealer fest

Umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kripo Bamberg führten bereits am Donnerstag (06. Juni) zur Festnahme von vier Drogendealern und der Sicherstellung von einem Kilogramm Marihuana. Gegen drei Tatverdächtige ergingen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaftbefehle.

Weiterlesen

Weismain: Polizei findet 260 Gramm Marihuana in Asylunterkunft

Über 260 Gramm Marihuana entdeckten Lichtenfelser Polizeibeamte am Dienstagmorgen (28. Mai) in einer Gemeinschaftsunterkunft in Weismain. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen übernommen.

Polizeikontrolle in der Geutenreuther Straße

Die Polizisten führten zusammen mit Vertretern des Landratsamtes eine präventiv-polizeiliche Begehung der Unterkunft für Asylbewerber in der Geutenreuther Straße durch. In den Wohnräumen eines 23-jährigen Mannes aus Westafrika entdeckten die Beamten, in einem Rucksack versteckt, die größere Menge Marihuana und stellten das Rauschmittel sicher.

Zweiter Drogenfund bei 29-Jährigem Westafrikaner

Auch bei einem weiteren, 29-jährigen Landsmann des Tatverdächtigen, wurden die Polizeibeamten fündig, er hatte lediglich eine Kleinstmenge der Droge in einem Rucksack versteckt. Beide Männer müssen sich nun wegen der Betäubungsmittelverstöße strafrechtlich verantworten.

© TVO / Symbolbild

Musik zu laut: Polizei muss Streit unter Nachbarn in Bamberg schlichten

Am frühen Montagmorgen (13. Mai) kam es in der Innenstadt von Bamberg zu einem heftigen Nachbarschaftsstreit. Die Polizei musste eingreifen und die sich schlagenden Bewohner trennen.

Eskalation wegen lauter Musik

Auslöser für den Zoff war laut Angaben der Polizei überlaute Musik am frühen Morgen. Kurz vor 1:00 Uhr eskalierte die Situation dann. Als die Nachbarn wutentbrannt im Treppenhaus aufeinander trafen, schlug ein 28-jähriger Mann derart auf seinen Mitbewohner ein, dass dieser stürzte und sich leicht verletzte.

Marihuana-Duft in der Luft

Im Verlauf der anschließenden Anzeigenaufnahme vernahmen die Polizeibeamten dann starken Marihuana-Geruch aus einer Wohnung, worauf in dieser noch verschiedene Rauschgiftutensilien sowie Marihuana-Samen aufgefunden und beschlagnahmt werden konnten. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

A9 / Berg: Bekiffter tankt Audi mit Benzin statt Diesel

Einen „Tankunfall“ hatte ein 37-jähriger Berliner am Montagnachmittag (6. Mai) an der Rastanlage Frankenwald im Landkreis Hof. Bekifft betankte er seinen Audi mit Benzin statt Diesel und blieb dann ratlos an der Zapfsäule stehen.

Flascher Kraftstoff im Tank

Nachdem der 37-jähriger Berliner seinen dieselbetriebenen Audi mit Benzin betankte, blockierte er die Zapfsäule und Mitarbeiter der Tankstelle wurden auf ihn aufmerksam. Sowohl auf die Tankstellen-Mitarbeiter als auch auf die Polizei machte der Mann einen „berauschten“ Eindruck.

Marihuana im Fahrzeug entdeckt

Sämtliche Vortests zum Nachweis von konsumierten Drogen verweigerte er konsequent. Im Fahrzeug des Audi-Fahrers fanden die Beamten bei ihrer Kontrolle eine geringe Menge Marihuana. Die Polizisten ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Schlüssel des Fahrzeugs sicher.

 

© Bundespolizei

Münchberg: Polizei stellt Haschisch und Marihuana sicher

Haschisch im dreistelligen Gramm-Bereich stellten Bundespolizisten am Dienstag (16. April) bei einem 48-Jährigen aus Berlin sicher. Seine Busreise endete somit für ihn vorläufig an einem Rastplatz der Autobahn A9 bei Münchberg (Landkreis Hof).

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

A9 / Pegnitz: Unter Drogen und samt Waffe auf der Autobahn unterwegs

Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth hielten am Donnerstagabend (04. April) einen Pkw an der Rastanlage Fränkische Schweiz bei Pegnitz (Landkreis Bayreuth) an. Bei der Kontrolle des 45-jährigen Fahrers stellten die Polizisten drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein Drogentest verlief positiv auf Amphetamin.

Weiterlesen

© Polizei

Kontrolle in Berg: 22-Jähriger hat Messer, Drogen & Pfefferspray im Gepäck

Am Mittwochnachmittag (3. April) führten Verkehrspolizei Hof und die Bereitsschaftpolizei eine gemeinsame Kontrolle an der A9-Rastanlage Frankenwald im Landkreis Hof durch. Dabei entdeckten die Beamten Drogen, Pfefferspray und ein Messer bei einem 22-Jährigen.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Berg: 31-Jähriger fährt „stoned“ über die A9

Marihuana im zweistelligen Gramm-Bereich entdeckten Hofer Verkehrspolizisten am späten Sonntagnachmittag (31. März) bei einem 31 Jahre alten Autofahrer an der A9-Rastanlage Frankenwald. Zudem stand der Mann aus Baden-Württemberg unter Drogeneinfluss und verfügte nicht über eine gültige Fahrerlaubnis. Weiterlesen

1 2 3 4 5