Tag Archiv: Mechlenreuth

© Bundespolizei / Symbolbild

Werkzeug-Diebstahl bei Münchberg: Mutmaßlichen Täter in Sachsen-Anhalt verhaftet

Nachdem am vergangenen letzten Wochenende Werkzeug und Maschinen von einer Baustelle in Mechlenreuth bei Münchberg (Landkreis Hof) gestohlen wurden (Wir berichten!), konnte die Polizei nun einen Tatverdächtigen festnehmen.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hoher Schaden in Münchberg: Diebe stehlen Werkzeugmaschinen

Werkzeugmaschinen im Gesamtwert eines fünfstelligen Eurobetrags entwendeten Einbrecher von einer Baustelle im Münchberger Ortsteil Mechlenreuth (Landkreis Hof). Die Kripo Hof sucht Zeugen des Diebstahls.

Weiterlesen

© TVO / Pixabay (CC0 Public Domain) / Collage

Münchberg: Hirtenhündin Gloria vergiftet

Im Münchberger Ortsteil Mechlenreuth (Landkreis Hof) wurde in der Nacht vom Freitag auf Samstag (6. August) die Hirtenhündin Gloria vermutlich vergiftet. Das Tier verstarb während des Transportes zur Tierklinik.

Blutuntersuchung deutet auf Vergiftung hin

Eine dort durchgeführte Blutuntersuchung deutet auf eine Vergiftung der Hündin hin. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizeiinspektion Münchberg unter der Telefonnummer 09251 / 87 00 40 entgegen.

Aktuell-Bericht vom Montag (8. August)

Stromleitungschaos in Oberfranken: Kommt eine Trasse aus Tschechien?

Starkstrom, und keine Ende: Der Streit um die Nord-Süd-Trasse von Amprion schwelt weiterhin. Nun wird bekannt, dass auch Pläne für eine Hochspannungsleitung von Tschechien nach Oberfranken bei der EU vorliegen. Das Umspannwerk Mechlenreuth bei Münchberg (Landkreis Hof) wäre das Ziel der Starkstromtrasse aus Tschechien. Die Planungen dafür sind allerdings weit davon entfernt, in die Tat umgesetzt zu werden – meint auch der Netzbetreiber Tennet. Mehr ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.