© Bundespolizei / Symbolbild

Werkzeug-Diebstahl bei Münchberg: Mutmaßlichen Täter in Sachsen-Anhalt verhaftet

Nachdem am vergangenen letzten Wochenende Werkzeug und Maschinen von einer Baustelle in Mechlenreuth bei Münchberg (Landkreis Hof) gestohlen wurden (Wir berichten!), konnte die Polizei nun einen Tatverdächtigen festnehmen.

Polizei nimmt überladenen Transporter ins Visier

Am frühen Montagmorgen (1. April) fiel Polizeibeamten auf der Autobahn A9 bei Naumburg (Sachsen-Anhalt) ein überladener Mercedes-Transporter auf. Da der aus Halle stammende Fahrer der Aufforderung sein Fahrzeug zu stoppen nicht nachkam, konnte er erst nach einem technischen Defekt am Mercedes auf der Bundesstraße B180 bei Wethau (Sachsen-Anhalt) angehalten werden.

Fahrer hat Elektrokabel und verschiedene Werkzeug an Bord

Im Fahrzeug des 26-Jährigen befanden sich eine große Menge Elektrokabel und verschiedene Werkzeuge. Im Verlauf der Sachbearbeitung stellte sich heraus, dass die Gerätschaften aus Mechlenreuth stammen mussten. Nach der Festnahme grenzen die Beamten den Tatzeitraum auf Sonntagabend (31. März) ein. Zudem wird davon ausgegangen, dass der Täter nicht alleine handelte.

Die Hofer Polizei hofft auf Zeugenhinweise zu dem Diebstahl

Aufgrund der neuen Erkenntnisse sucht die Kripo Hof Zeugen, die am Sonntagabend bei der Baustelle am Umspannwerk in Mechlenreuth verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge beobachtet haben. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09281/704-0 zu melden.



Anzeige