Tag Archiv: Neustadt bei Coburg

© Polizeipräsidium Oberfranken

Neustadt bei Coburg: Mit 200 Gramm Drogen & 7.000 Euro Bargeld – Crystaldealer festgenommen

Am Montagnachmittag (17. Februar) stoppte die Kripo gemeinsam mit den Beamten der Zivilen Einsatzgruppe Coburg einen 34-Jährigen bei Eisfeld in Thüringen, da dieser zuvor wegen Drogenhandel im Bereich Coburg und Neustadt bei Coburg ins Visier der Beamten geraten war. Im Auto des Tatverdächtigen fand die Polizei neben mehreren Tausend Euro Bargeld, auch Drogen im dreistelligen Grammbereich. Der mutmaßliche Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.

34-Jährige versteckte zudem in seiner Unterhose weitere Crystal-Mengen

Die Polizisten kontrollierten den Wagen des 34-Jährigen aus Sonneberg und entdeckten zwei Päckchen mit 200 Gramm Crystal. Zusätzlich versteckte er in seiner Unterhose weitere kleine Mengen an Crystal. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnte die Polizei noch 60 Gramm Marihuana sicherstellen. Die Beamten beschlagnahmten die Drogen und Bargeld in Höhe von 7.000 Euro.

34-Jährige seit Dienstag in Haft

Am Dienstag (18. Februar9 erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg Haftbefehl gegen den 34-Jährigen. Er kam im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt.

© Polizeipräsidium Oberfranken
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Bargeld bei Firmeneinbruch gestohlen

Die Büroräume einer Firma in der Schottstraße von Neustadt bei Coburg durchsuchten bislang unbekannte Einbrecher im Zeitraum von Montag (16:00 Uhr) bis Dienstagmorgen (04. Februar / 05:45 Uhr). Die Täter flüchteten nach ihrem Einbruch unerkannt mit einem dreistelligen Geldbetrag. Weiterlesen

Neustadt bei Coburg: Auto fängt plötzlich Feuer!

Das Auto eines 29-Jährigen fing plötzlich Montagnacht (09. Dezember) das Brennen an. Der Mann stellte zuvor seinen Pkw in einer Hofeinfahrt in Wildenheid in Neustadt bei Coburg ab. Stunden später bemerkte eine 46-Jährige und ein Zeitungsausträger, dass das Auto offenbar im Motorraum brannte. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Neustadt b. Coburg: Fahranfänger verursacht schweren Unfall

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag (04. Dezember) mit zwei Fahrzeugen in Neustadt bei Coburg. Hierbei übersah ein Fahranfänger das Auto eines 29-Jährigen, woraufhin beide Verkehrsteilnehmer miteinander kollidierten. Weiterlesen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Einbrecher erbeuten Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro

Zu einem Einbruch in ein Wohnhaus kam es am Dienstag (03. Dezember) im Neustadter Ortsteil Wildenheid im Landkreis Coburg. Die Täter erbeuteten Schmuck und entkamen anschließend unerkannt. Die Kripo Coburg nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© Freiwillige Feuerwehr Neustadt bei Coburg

Neustadt bei Coburg: 39-Jähriger setzt aus Versehen Gartenhütte in Brand!

Eine Gartenhütte geriet am Montagabend (02. Dezember) an einem Seestück neben der Sonneberger Straße in Neustadt bei Coburg in Brand. Beim Versuch, ein Notstromaggregat anzuwerfen, fing ein ölgetränkter Lappen Feuer. Eine Person wurde verletzt. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Bauarbeiter sturztrunken mit einem Bagger unterwegs!

Große Arbeitsgeräte werden von der Polizei recht selten kontrolliert. Dies dachte sich offenbar ein 49-jähriger Bauarbeiter aus Sonneberg (Thüringen). Der Mann wurde von der Polizei am Montagnachmittag (25. November) beim Führen seines Schaufelbaggers in der Heubischer Straße von Neustadt bei Coburg angehalten.

Weiterlesen
© FFW Neustadt b. Coburg

Neustadt b. Coburg: Zwei Schwerverletzte nach Frontal-Crash!

Offenbar Glätte war wohl der Grund, weshalb eine 20-Jährige am Samstagmorgen (23. November) auf der Strecke zwischen Meilschnitz und Neustadt bei Coburg die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Hierbei kollidierte die junge Frau im Anschluss frontal mit einer entgegenkommenden 68-Jährigen. Zwei Personen wurden verletzt.

20-Jährige schleudert mit ihrem Pkw in der Kurve

Die 20-Jährige geriet gegen 8:20 Uhr wegen der gefrierenden Nässe in einer Kurve am „Paarhosenteich“ mit ihrem Wagen in das Schleudern. Im Anschluss stieß sie frontal mit der entgegenkommenden 68-Jährigen zusammen. Beide Frauen erlitten schwere Verletzungen und kamen per Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser.

Vollsperrung der Straße für zwei Stunden

Während den Bergungsarbeiten sperrten die Einsatzkräfte die Unfallstelle für zwei Stunden komplett ab. An beiden Autos entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von rund 15.000 Euro.

© FFW Neustadt b. Coburg
© FFW Neustadt b. Coburg
© FFW Neustadt b. Coburg
© FFW Neustadt b. Coburg
© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Jugendliche finden stark unterkühlten Mann im Fluss

Ein 50-jähriger Mann wurde am frühen Donnerstagmorgen (07. November) aus einem Pflegeheim in der Dr.-Schack-Straße in Neustadt bei Coburg als vermisst gemeldet. Die Polizei startete daraufhin eine große Suchaktion mit mehreren Streifenwagen nach dem Vermissten. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Versuchter Totschlag in Neustadt bei Coburg: 38-Jähriger prügelt Lebensgefährtin bewusstlos!

Während eines Beziehungsstreits prügelte ein 38-Jähriger am späten Freitagabend (19. Oktober) im Stadtteil Wildenheid von Neustadt bei Coburg auf seine Lebensgefährtin ein. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Coburg haben die Ermittlungen aufgenommen. Im Raum stehen ein versuchter Totschlag und eine gefährliche Körperverletzung.

Weiterlesen

© TVO

Neustadt bei Coburg: Schadensträchtiger Unfall am „Heubischer Kreisel“

Am „Heubischer Kreisel“ bei Neustadt bei Coburg kam es am gestrigen Freitagnachmittag (18. Oktober) zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei erlitten zwei Verunfallte leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden in fünfstelliger Höhe. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Fußgängerin wird bei Unfall schwer verletzt

Eine 75-jährige Fußgängerin wurde bei einem Unfall am Montagvormittag (14. Oktober) in Neustadt bei Coburg schwer verletzt, nachdem sie mit einem Pkw erfasst wurde. Der Zusammenprall mit einem Pkw ereignete sich in der Eisfelder Straße. Weiterlesen

+ EILMELDUNG + Landkreis Coburg: Verletzter nach Crash zwischen zwei Pkw auf der B4!

Wie die Polizei soeben mitteilte, ereignete sich am heutigen Donnerstagmittag (10. Oktober) auf der Bundesstraße B4 zwischen Rödental und Neustadt bei Coburg ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Pkw. Laut ersten Angaben der Polizei sollen zwei Fahrzeuge im Gegenverkehr miteinander zusammengestoßen sein. Eine Person ist nach aktuellen Angaben verletzt. Zahlreiche Einsatzkräfte sind derzeit vor Ort. Zwischen Neustadt b. Coburg - Harrbrücken und Kreisverkehr Neustadt b. Coburg-Heubischer Kreisel kommt es derzeit auf der B4 zu Verkehrsbehinderungen. Für beide Richtungen ist nur ein Fahrstreifen abwechselnd frei. Bitte fahren Sie vorsichtig und achten Sie in diesem Bereich auf den Verkehr.

 

  • Weitere Informationen werden folgen!
© PI Neustadt b. Coburg

Neustadt b. Coburg: Voll beladener Traktor-Anhänger kippt um

Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag (07. Oktober) auf der Bundesstraße B4 in Neustadt bei Coburg. Ein Traktorfahrer befuhr den Siemenskreisel in Richtung Heubisch als dieser plötzlich die Kontrolle über seinen Anhänger verlor.

20.000 Euro Schaden nach umgekippten Anhänger

Der Traktorfahrer durchquerte den Siemenskreisel geradeaus. Hierbei kippte der voll beladene Anhänger um. Aufgrund den Bergungsarbeiten kam es zu einigen Behinderungen am Nachmittag. Nach Angaben der Polizei wird der Schaden auf rund 20.000 Euro geschätzt.

 

 

© PI Neustadt b. Coburg
1 2 3 4 5