Tag Archiv: Orkantief Sabine

© Lucas Drechsel / Symbolbild

Orkantief Sabine wütet im Landkreis Kulmbach: Mehrere Unfälle & ein Feuer am Montag

Umgestürzte Bäume und umherfliegende, nicht gesicherte Gegenstände, sorgten am Montag (10. Februar) für mehrere Einsätze im Landkreis Kulmbach. Hierfür mussten die betroffenen Straßen kurzzeitig gesperrt werden. Neben mehreren Unfällen, sorgte auch ein Feuer, welches durch das Orkantief Sabine verursacht wurde, für einen Feuerwehreinsatz. Weiterlesen

© bayern-reporter.com

Pegnitz: Orkantief Sabine blockiert mehrere Straßen & legt Strom lahm

ERSTMELDUNG (13:57 Uhr):

Am Montagvormittag (10. Februar) zog Orkantief Sabine auch über den Raum Pegnitz im Landkreis Bayreuth. Laut Bayernreporter sorgten umgestürzte Bäume für blockierte Straßen in diesem Bereich. Weiterhin kam es zu Stromausfällen, nachdem ein umgestürzter Baum eine Stromleitung beschädigte.

Schlammabgänge und umgestürzte Bäume blockieren Bundesstraßen

Aufgrund der Wetterlage stürzten mehrere Bäume auf die Bundesstraßen B85, B2 und B470. Blockiert wurden die Straßen ebenso durch kleinere Schlammlawinen. Unter anderem war die Ortsverbindungsstraße zwischen den Pegnitzer Ortsteilen Neudorf und Willenberg durch einen umgestürzten Baum gesperrt. Laut Bayernreporter waren ebenso die Ortsteile Creußen, Schnabelwaid, Elbersberg und Troschenreuth von Straßensperrungen betroffen.

Umgestürzter Baum sorgt für Stromausfall

Gegen Mittag war die Rastanlage "Fränkische Schweiz" an der A9 stromlos. Die Kassen und die Zapfsäulen konnten nicht mehr bedient werden. Bereits am Vormittag sorgte ein umgestürzter Baum auf der Kreisstraße zwischen den Pegnitzer Ortsteilen Körbeldorf und Kosbrunn für einen örtlichen Stromausfall. Ein Baum riss eine Stromleitung zu Boden. Die Einsatzkräfte sperrten die Straße bis in die Mittagsstunden komplett ab. Nachdem die betroffene Stelle durch den Energieversorger stromlos geschalten wurde, konnte mit der Reparatur begonnen werden.

 

© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com© bayern-reporter.com
© News5 / Merzbach

Bad Staffelstein: Orkantief Sabine reißt Dachziegeln von Scheunen herunter

ERSTMELDUNG (11:50 Uhr):

Starke Windböen sorgten am Montagmorgen (10. Februar) für einen Einsatz im Bad Staffelsteiner Ortsteil Nedensdorf im Landkreis Lichtenfels. Laut News5 wurden von zwei Scheunen die Dachziegel abgedeckt. Zudem berichtet die Nachrichtenagentur, dass die Feuerwehr im Landkreis Lichtenfels 18 Mal ausrücken musste. Die Einsatzkräfte hätten bislang (Stand: 11:50 Uhr) die Lage im Griff. Weitere Details sind derzeit nicht bekannt. Weitere Informationen werden folgen.

 

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht derzeit noch aus

 

 

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach