Tag Archiv: Rohrbach

© Polizei Coburg

Grub am Forst: 18-Jähriger prallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Wie die Polizei am Dienstag (04. Mai) mitteilt, erlitt ein 18-Jähriger am Vorabend bei Rohrbach (Gemeindeteil von Grub am Forst, Landkreis Coburg) einen schweren Verkehrsunfall. Dieser kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Das Auto wurde total beschädigt.

18-Jähriger kommt in einer Kurve nach links von der Straße ab

Gegen 21:45 Uhr war der 18-Jährige mit seinem VW auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Rohrbach und Grub am Forst unterwegs. In einer Rechtskurve kam er mit seinem Wagen nach links von der Straße ab und prallte mit der Fahrzeugfront gegen einen Baum. Durch den Unfall zog er sich schwere Verletzungen zu. Bis Eintreffen der Einsatzkräfte befreite er sich selber aus dem Wrack. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Coburger Klinikum.

Polizei ermittelt gegen 18-Jährigen

Der Wagen musste vom Abschleppdienst geborgen werden. Die Polizei ermittelt derzeit gegen den 18-Jährigen wegen einem sogenannten Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung. Der entstandene Schaden liegt bei 5.000 Euro.

© Polizei Coburg
© TVO / Symbolbild

Coburg: Fahrzeug des Winterdienstes überschlägt sich

Ein verletzter Fahrer und ein völlig demoliertes Räum- und Streufahrzeug waren die Bilanz eines Verkehrsunfalles am frühen Dienstagmorgen (03. Januar) in Coburg.

56-Jähriger verliert Kontrolle auf Flurbereinigungsweg

Nachdem der 56-Jährige mit seinem 19 Tonnen schweren Winterdienst-fahrzeug kurz nach 05:00 Uhr den Gruber Bergweg gestreut hatte, wollte der Fahrer über einen nahegelegenen Flurbereinigungsweg zur Rohrbacher Straße wechseln. Auf dem befestigten Weg verlor er an einem steilen Abhang die Kontrolle über seinen Schneepflug. In einer Rechtskurve kam er zunächst nach links ins Bankett und rutschte schließlich auf die angrenzende Ackerfläche weiter. Dort kippte der Lkw schließlich um und überschlug sich.

Platzwunde am Kopf

Das Fahrzeug verlor eine größere Menge Streusalz, welches auf dem Acker landete. Der Fahrer erlitt eine Kopfplatzwunde. Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte im Laufe des Vormittages. Der mit Streusalz bedeckte Boden wurde abgetragen. Der Sachschaden wurde mit rund 50.000 Euro angegeben.

© TVO

Ebersdorf (Lkr. Coburg): 19-Jährige überschlägt sich mit Pkw

Im Straßengraben landete am Dienstagnachmittag (20. Oktober) eine 19-jährige Fahranfängerin mit ihrem Seat auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Rohrbach und Oberfüllbach (Landkreis Coburg). Auf nasser Straße und mit einer nicht angepassten Geschwindigkeit kam die Frau in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen