Tag Archiv: Rosengarten

© FFW Coburg

Trümmerfeld nach Unfall in Coburg: Autofahrerin durchpflügt den Rosengarten

Am Dienstagmittag (12. November) fuhr eine 71-jährige Autofahrerin vom Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Coburger Karchestraße. Hierbei kam es zu einem schadensträchtigen Unfall, dessen Gesamtschadenshöhe noch nicht vollends ermittelt ist. Zwei Personen wurden hierbei verletzt, unter anderem die Unfallverursacherin.

Irrfahrt durch den Rosengarten

Laut Polizei hatte die Seniorin bereits auf dem Parkplatz eine hohe Geschwindigkeit erreicht, die sie im Verlauf der Fahrt noch steigerte. Dies hatte schwerwiegende Auswirkungen: Sie fuhr zunächst teilweise auf dem Gehweg, wobei der Pkw einen Laternenmast touchierte. Anschließend fuhr sie in den Rosengarten. Nachdem sie eine Grünfläche überfuhr, wurde der Pkw im weiteren Verlauf beim dortigen Wassergraben vor dem Tropenhaus nach oben geschleudert, krachte in das Gebäude und wurde anschließend gegen einen Baum geschleudert.

Motorblock aus dem Mercedes gerissen

Der Mercedes wurde bei dem Unfall komplett zerstört. Der Unfall war nach Polizeiangaben derartig heftig, dass der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen wurde. Einzelteile des Wagens wurden im weiteren Umkreis verstreut.

© FFW Coburg© FFW Coburg© FFW Coburg© FFW Coburg© FFW Coburg© FFW Coburg© FFW Coburg© FFW Coburg

62-Jähriger wird durch umherfliegende Fahrzeugteile verletzt

Die Fahrerin wurde bei dem Vorfall verletzt und kam durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus Coburg. Ein zum Unfallzeitpunkt beim Palmenhaus stehender Mann (62) wurde von den umherfliegenden Fahrzeugteilen getroffen. Er musste ebenso ärztlich versorgt werden. Die genaue Schadenshöhe sowie die Unfallursache muss noch ermittelt werden. Hierzu wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Zur Bergung und Absicherung befanden sich die Feuerwehr und das THW mit an der Unfallstelle.

© Polizei / Symbolbild

Coburg: Unbekannter schießt mit Schreckschusswaffe auf Fußgänger!

Wie die Polizei am Montagabend (29. Juli) mitteilte, bedrohte ein derzeit noch Unbekannter, vermutlich mit einer Schreckschusspistole, einen 19-jährigen Fußgänger am Samstagabend (27. Juli) in Coburg. Der Unbekannte schoss dem jungen Mann hinterher und verletzte ihn dabei leicht. Eine Fahndung nach dem Täter verlief bislang ohne Ergebnis. Die Kripo Coburg ermittelt. Weiterlesen

Himmelkron: Zwei Schwerletzte nach Verkehrsunfall

Am Sonntagvormittag (02. Juni) kam es auf der Bundesstraße B303 zwischen Himmelkron und Rosengarten (Landkreis Kulmbach) zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten. Aufgrund eines anderen Unfalls bei Rosengarten kam es zu einem Stau in Fahrtrichtung Bad Berneck (Landkreis Bayreuth). Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Coburg: Türschlösser des Palmenhauses verklebt

Einen üblen Streich erlaubten sich Unbekannte, die es am Wochenende auf das Palmenhaus im Rosengarten von Coburg abgesehen hatten. In die Schließzylinder der Türen wurde mutwillig flüssiger Klebstoff gespritzt, sodass die Schlösser dadurch nicht mehr zu verwenden sind. Sie müssen jetzt ausgetauscht werden.

Weiterlesen