Tag Archiv: Sachschaden

© TVO / Symbolbild

Coburg: Vorfahrt missachtet – doppelter Totalschaden

Ein Sachschaden von 20.000 Euro und zwei demolierte Pkw waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls ab Montagabend (03. Juni) an der Kreuzung Ernst-Faber-Straße / Max-Brose-Straße. Eine Autofahrerin (57) aus dem Landkreis Kronach missachtete ein Stoppschild, welches die Vorfahrt regelt.

Weiterlesen

A9 / Leupoldsgrün: Kleintransporter rammt Pannenfahrzeug

In der Nacht zum Dienstag (04. Juni) fuhr ein 35-jähriger Schweizer mit seinem Renault Clio auf der Autobahn A9 in Richtung München. Kurz vor der Anschlussstelle Hof-West streikte der Motor seines Pkw. Das Auto des 35-Jährigen blieb somit auf der rechten Fahrspur stehen.

Weiterlesen

Himmelkron: Zwei Schwerletzte nach Verkehrsunfall

Am Sonntagvormittag (02. Juni) kam es auf der Bundesstraße B303 zwischen Himmelkron und Rosengarten (Landkreis Kulmbach) zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten. Aufgrund eines anderen Unfalls bei Rosengarten kam es zu einem Stau in Fahrtrichtung Bad Berneck (Landkreis Bayreuth).

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Lkw brannten in Strullendorf: Zeugen nach Brandstiftung gesucht!

Nach der Brandstiftung an mehreren Lastwagen auf einem Firmengelände in Strullendorf (Landkreis Bamberg) bittet die Kriminalpolizei Bamberg im Rahmen der Ermittlungen um Hilfe aus der Bevölkerung. Die Beamten suchen insbesondere drei junge Männer, die als Zeugen möglicherweise sachdienliche Angaben machen können. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Sonntag (12. Mai). Wir berichteten!

750.000 Euro Schaden in der Nacht

Gegen 00:45 Uhr bemerkte ein Anwohner in der Siemensstraße, nahe des Nordrings in Strullendorf, einen brennenden Lastwagen auf dem Grundstück einer Logistikfirma und wählte den Notruf. Als die Einsatzkräfte eintrafen, standen bereits mehrere Fahrzeuge in Flammen. Letztendlich brannten vier Lastwagen und ein Transporter aus. Der Gesamtsachschaden belief sich auf rund 750.000 Euro.

Ermittlungskommission gebildet

Seit rund zwei Wochen ermittelt jetzt die Kripo Bamberg in dem Fall. Inzwischen arbeiten mehrere Beamte im Rahmen einer Ermittlungskommission an der Aufklärung des Falles. Ein Brandsachverständiger des Bayerischen Landeskriminalamtes leistet dabei eine unterstützende Arbeit.

Zeugen gesucht

Zeugen, insbesondere die drei jungen Männer, die am frühen Sonntagmorgen (12. Mai / circa 00:45) vom Bahnhof zur Pestalozzistraße und anschließend weiter gegangen sind, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Bamberg unter der Rufnummer 0951 / 91 29 - 491 zu melden.

Aktuell-Bericht vom 12. Mai 2019
Strullendorf: Brandstiftung bei Logistik-Unternehmen
© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Neustadt bei Coburg: Zwei Leichtverletzte bei Wohnhausbrand

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Neustadt bei Coburg erlitten zwei Bewohner am Mittwochnachmittag (22. Mai) Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 200.000 Euro. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt. Weiterlesen

Töpen: Drei Verletzte nach Unfall auf der B2

Drei Verletzte und ein Sachschaden von circa 20.000 Euro waren die Folgen einen Unfalls auf der Bundesstraße B2 bei Töpen (Landkreis Hof) am Dienstag (21. Mai). Die 51-jährige Fahrerin eines Skoda befuhr gegen 16:10 Uhr die B2 in Richtung Hof. Im Bereich der „Hohendorfer Kreuzung“ bog sie nach links auf die Kreisstraße HO2 ab und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Audi eines 23-Jährigen, der ihr entgegenkam.  Weiterlesen

A70 / Stadelhofen: Auffahrunfall mit drei Lkw und einem Kleintransporter

Insgesamt drei Lkw mit Anhänger und ein Kleintransporter waren am Dienstagnachmittag (21. Mai) auf der A70 bei Stadelhofen (Landkreis Bamberg) in einen Auffahrunfall verwickelt. Der Sachschaden lag bei insgesamt 71.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Weiterlesen
© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Pressig: Motorradfahrer stoßen frontal zusammen

Bei Pressig (Landkreis Kronach) kam es am Sonntagmittag (19. Mai) zu einem schweren Motorradunfall. Ein 53-jähriger Biker war mit seinem Motorrad – von Teuschnitz kommend – in Richtung Pressig unterwegs. In einer nicht einsehbaren Kurve scherte er aus, um ein Wohnmobil zu überholen. Weiterlesen
© News5 / Merzbach

+ EILMELDUNG + A73 / Buttenheim: Muldenkipper prallt gegen Mittelleitplanke

EILMELDUNG (15:40 Uhr):

Muldenkipper verteilt Bohrschlamm auf der Autobahn

Wie die Polizei soeben mitteilte, kam es auf der Autobahn A73, rund 700 Meter vor der Anschlussstelle Buttenheim (Landkreis Bamberg), zu einem schweren Unfall. Demnach prallte in Richtung Bamberg fahrend, ein Muldenkipper in die Mittelschutzplanke. Unfallursache war vermutlich ein geplatzter Reifen. Bei dem Unfall verlor der Lkw einen Teil seiner Ladung, nämlich Bohrschlamm, der wie Beton wirkt. Durch die Wucht des Aufpralls verteilte sich der Schlamm auch auf der Gegenfahrbahn.

Autobahn bleibt für mehrere Stunden gesperrt

In Richtung Bamberg ist die Autobahn zwischen Forchheim-Nord und Buttenheim derzeit voll gesperrt. Die Sperre in diese Richtung wird wahrscheinlich bis mindestens 19:00 Uhr andauern. Gegebenenfalls muss für die Reinigung der Fahrbahn eine Spezialfirma gerufen werden. In Richtung Nürnberg ist in diesem Bereich die linke Spur gesperrt. Verletzte gab es laut Polizei nicht.

 

  • Weitere Informationen folgen!
Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

A70 / Stadelhofen: Sattelzug drückt Pkw in die Leitplanke

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Dienstagvormittag (14. Mai) auf der Autobahn A70 im Bereich von Stadelhofen (Landkreis Bamberg). Beim Ausscheren, um einen vorausfahrenden Lkw zu überholen, übersah ein 32-jähriger Lkw-Fahrer den BMW eines 25-Jährigen, der auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Bayreuth unterwegs war. Weiterlesen

A9-Autobahndreieck Bayreuth – Kulmbach: Lkw steckt im Grünen fest!

Ein schadensträchtiger Lkw-Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen (15. Mai) auf der Autobahn A9, im Bereich des Dreiecks Bayreuth – Kulmbach. Gegen 03:00 Uhr kam bei seiner Fahrt in Richtung Berlin ein 43-jähriger Trucker aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Weiterlesen
© TVO

Küps: Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf der B173

Zwei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro waren die Bilanz eines Unfalls vom Montagnachmittag (13. Mai) im Bereich des Küpser Ortsteils Oberlangenstadt (Landkreis Kronach). Beteiligt an der Kollision waren eine 23-jährige Golf-Fahrerin und ein Mazda-Fahrer (58). Weiterlesen
2 3 4 5 6