Tag Archiv: Streit

© Pixabay / Symbolbild

Bitte den Einkaufswagen benutzen: 54-Jähriger attackiert Supermarkt-Mitarbeiterin in Hof

Wie die Hofer Polizei mitteilte, kam es am Samstagmorgen (04. April) zu einem unschönen Vorfall in einem Verbrauchermarkt in der Hans-Böckler-Straße in Hof. Hier wurde eine Mitarbeiterin tätlich von einem 54-jährigen Hofer angegriffen. Die Frau wies zuvor lediglich darauf hin, dass aufgrund der aktuellen Coronavirus-Lage ein Einkaufswagen mitzuführen ist.

Weiterlesen

© Polizei

Bayreuth: Abstand nicht eingehalten – Streit in Supermarkt eskaliert

Am Montag (30. März) rückten Beamte der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt zu einem Supermarkt in der Bayreuther Innenstadt aus. Zwischen einem Kunden und einem Ladendetektiv, der vom Markt unter anderem auch für die Einhaltung der Abstandsregelung in Sachen Infektionsschutz eingesetzt wurde, kam es zu einer Streitigkeit, da sich der Kunde nicht an den geforderten Personenabstand gehalten haben soll. Die Streitigkeit zwischen dem 57-jährigen Detektiv und dem 36-jährigen Kunden schaukelte sich dabei so hoch, dass die Polizei verständigt wurde.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Selb: Streit zwischen zwei Männern (27 & 25) eskaliert in Messer-Attacke

Am Donnertagabend (26. März) kam es auf einem Parkplatz in der Schillerstraße zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (25 & 27) in Selb im Landkreis Wunsiedel. Der Streit gipfelte in einer Messer-Attacke, bei der beide Männer leicht verletzt wurden.

27-Jähriger geht mit Messer auf sein Gegenüber los

Gegen 19:00 Uhr kam es zwischen den Streithähnen zu einer Schlägerei. Dann habe der 27-Jährige ein Messer gezogen und laut Angaben der Polizei versucht damit seinen Kontrahenten zu treffen. Dieser habe dem Angriff jedoch ausweichen können. Beim Eintreffen der Polizei war der 27-Jährige allerdings nicht mehr vor Ort. Auch das Messer konnte nicht aufgefunden werden.

Beide Männer werden bei Tat leicht verletzt

Unbeteiligte Zeugen hätten die Tat teilweise beobachten können. Durch die Auseinandersetzung seien beide jungen Männer leicht verletzt worden, heißt es von der Polizei. Wie ernsthaft besagter Angriff mit dem Messer war, muss erst noch geklärt werden. Seitens des 25-Jährigen bestand, eigenen Angaben vor Ort zufolge, kein Interesse an einer Strafverfolgung. Unter Umständen könnte dies auf seine Alkoholisierung zurückzuführen sein.

25-Jähriger bringt es auf knapp zwei Promille

Ein Atemalkoholtest an Ort und Stelle hatte einen Wert von knapp zwei Promille ergeben. Gegen beide jungen Männer wird nun wegen Körperverletzungsdelikten ermittelt. Die aufnehmenden Beamten dieses Sachverhalts der Polizeiwache Selb wurden bei diesem Einsatz unter anderem auch von Kräften der Grenzpolizeiinspektion Selb unterstützt.

© TVO / Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung in Burgkunstadt: Zwei Polizeibeamte verletzt

Zwei Gruppen gerieten am Dienstagabend (17. März) am Bahnhof in Burgkunstadt im Landkreis Lichtenfels in Streit. Auslöser der körperlichen Auseinandersetzung war offenbar der Alkoholkonsum der einen Gruppe. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurden zwei Polizeibeamte verletzt. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Streit in Hof eskaliert: 42-Jähriger erleidet Gehirnerschütterung

Ein Streit zwischen zwei Männern eskalierte am Montagabend (16. März) in einem Mehrfamilienhaus in der Wilhelm-Kohlhoff-Straße in Hof. Ein 42-Jähriger kam anschließend mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: 45-Jähriger attackiert Rentner von hinten

Nach einer verbalen Auseinandersetzung in Coburg wurde am Montagabend (16. März) ein Rentner (73) von einem 45-Jährigen attackiert, da der Senior mit dem Mann versehentlich zusammenstieß. Der Senior kam verletzt in ein Krankenhaus. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und verständigte die Polizei. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

B4 / Coburg: Streit zwischen Autofahrern eskaliert

Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern eskalierte am Mittwochnachmittag (11. März) in Coburg. Die Polizei wurde verständigt und leitete wegen mehrere Straftaten ein Verfahren gegen beide Männer ein.  Weiterlesen

© Bundespolizei

Versuchter Totschlag in Coburg: Zwei Männer in Untersuchungshaft

Drei junge Männer gerieten am Sonntagabend (08. März) am Coburger Theaterplatz in Streit. In der Folge schlugen und traten zwei Personen auf ihren Kontrahenten (19) ein, so dass dieser kurz das Bewusstsein verlor. Gegen die beiden Tatverdächtigen erging ein Untersuchungshaftbefehl.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Nach versuchtem Tötungsdelikt in Coburg: Kripo sucht zwei Männer als Zeugen

Nach einer handfesten Auseinandersetzung am Faschingsdienstag (25. Februar) am Coburger Bahnhofsvorplatz, bei der zwei Männer auf einen 29-Jährigen einschlugen, sucht die Kripo derzeit nach weiteren Zeugen zum Vorfall. Wir berichteten.  Wie die Polizei am Donnerstag (05. März) mitteilte, sitzt seit Mittwoch (04. März) der zweite Täter in Untersuchungshaft. Zudem sucht die Kripo zur Klärung des versuchten Tötungsdeliktes zwei Männer als Zeugen. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Körperliche Auseinandersetzung in Hallstadt: Vier Verletzte – darunter ein Kind (7)

Drei Personen gerieten aus bislang unklarer Ursache auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Michelinstraße in Hallstadt (Landkreis Bamberg) in eine körperliche Auseinandersetzung. Ein 31-Jähriger schlug gemeinsam mit einem Jugendlichen auf einen 32-Jährigen ein. Insgesamt verletzten sich vier Personen. Darunter ein siebenjähriges Kind. Weiterlesen

Oberhaid: Zwei Unbekannte wegen versuchten Tötungsdeliktes gesucht

Ein 26-Jähriger geriet am Samstagabend (22. Februar) nach einem Faschingsumzug am Dr.-Hau-Platz in Oberhaid im Landkreis Bamberg mit bislang zwei unbekannten Männern in Streit. Die Kripo Bamberg übernahm hierzu die Ermittlungen und sucht nach Zeugenhinweise. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Erwachsenes Paar schlägt sich mit Jugendlichen & beklaut 17-Jährigen

Ein 17-Jähriger und sein Bekannter (16) gerieten am Montagabend (17. Januar) in der Innenstadt von Bayreuth mit einem bislang unbekannten Paar (36 und 25 Jahre) in Streit. Eine 25-Jährige entriss dabei dem Jugendlichen (17) den Geldbeutel. Das Paar ergriff mit einem Auto die Flucht. Weiterlesen

1 2 3 4 5