Tag Archiv: Talk

© CSU Bayreuth

Bayreuth: Anneliese Fischer im Alter von 94 Jahren gestorben

Die frühere Landtagsvizepräsidentin und langjährige Bayreuther CSU-Landtagsabgeordnete Anneliese Fischer ist im Alter von 94 Jahren am letzten Sonntag (02. Februar) gestorben. Aus gegebenen Anlass ändert TVO das heutige Programm und zeigt am Dienstagabend (04. Februar) ab 20:30 Uhr die Talksendung "persönlich" mit Anneliese Fischer und Pfarrer Hannes Schott. Dieses Gespräch war für Fischer der letzte TV-Auftritt.

Zur Person von Anneliese Fischer

Als eine von neun Frauen der CSU-Fraktion wurde Anneliese Fischer im Jahr 1984 in den Bayerischen Landtag gewählt. Dem gehörte sie bis 1998 an. Im Landtag war sie die Erste, die es bis ins Präsidentenamt schaffte. Mit einer vierjährigen Unterbrechung gehörte sie von 1980 bis 1996 dem Bayreuther Stadtrat an. Zudem war sie stellvertretende Fraktionsvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin ihrer Fraktion.

 

Mit Anneliese Fischer verliere Bayreuth eine engagierte, weitsichtige und bis zuletzt hochmotivierte Kämpferin für ein soziales, christlich geprägtes Miteinander.

(Thomas Ebersberger, Zweiter Bürgermeister von Bayreuth)

 

Am Dienstagabend (04. Februar) wird um 20:30 Uhr die Talksendung "persönlich" mit Anneliese Fischer und Pfarrer Hannes Schott ausgestrahlt. Die Wiederholung von Oberfranken Aktuell verschiebt sich daher auf 21:15 Uhr.

© TVO

Fastenzeit: Regionalbischöfin Dr. Greiner zu Gast im Studio

Am Aschermittwoch ist bekanntlich alles vorbei, was mit Fasching oder Karneval zu tun hat. Für viele geht an diesem Tag mit der Fastenzeit eine echte Herausforderung los. Mit unserem Studiogast, Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner, diskutieren wir über den ursprünglichen Gedanken des vorösterlichen Verzichts und wie dieser auch für uns noch interessant sein kann. Das ganze Interview Sehen Sie heute ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 


 

Nachgefragt: Monika Hohlmeier (CSU) zu Gast bei TV-Oberfranken

Am Montagnachmittag war die oberfränkische Europaabgeordnete Monika Hohlmeier (CSU) zu Gast bei TV Oberfranken. Im Rahmen eines Redaktionsgespräches mit TVO-Geschäftsführer Norbert Kießling und Redaktionsleiter Frank Ebert schilderte die Abgeordnete die aktuellen europapolitischen Themen, insbesondere die Umsetzbarkeit der Forderungen von CSU-Chef Horst Seehofer. Er will unabhängig von der Vereinbarkeit mit europäischem Recht eine PKW-Maut für Ausländer in Deutschland und ein notfalls staatlich unterstütztes, schnelles Internet in den ländlichen Regionen im Freistaat. Hier meldete Monika Hohlmeier zumindest vorsichtige Bedenken an, unterstützte aber grundsätzlich den Vorstoß Ihres Parteichefs.

Ein ausführliches Interview von TVO-Redaktionsleiter Frank Ebert mit Monika Hohlmeier sehen sie am kommenden Freitag in unserer Sendung „Nachgefragt“ ab 18.30 Uhr bei TV Oberfranken.

 

 

 

 


 

 

„Fachkräftemangel“: Thema beim Businesstalk Arbeitsagentur Hof

Oberfranken wird gern als strukturschwacher Raum bezeichnet. Eine Aussage, die schlicht weg nicht zutrifft. Denn immerhin hat Oberfranken die zweithöchste Industriedichte der Welt und ist Heimat mehrerer Weltmarktführer. Diese Unternehmen stehen vor einem großen Problem, dem Fachkräftemangel. 17.000 Stellen können aktuell nicht besetzt werden. Die Prognose fällt noch düsterer aus, bis 2029 sollen bis zu 57.000 Fachkräfte nicht Verfügung sein. Unter dem Motto „Dem Fachkräftemangel Paroli bieten“ treffen sich Oberfrankens Unternehmer und der Unternehmensservice der Arbeitsagentur beim Business- Talk in Hof diskutieren Möglichkeiten, dieses Problem langfristig zu lösen. Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.