Tag Archiv: Unbekannte

© Pixabay

Dörfles-Esbach: Zehn Sachbeschädigungen in kürzester Zeit!

Seit Mitte November treiben bislang Unbekannte in Dörfles-Esbach im Landkreis Coburg ihr Unwesen. Bisher sind zehn Sachbeschädigungen an unterschiedlichen Örtlichkeiten festgestellt worden, bei der die Täter mit Farbe die Gebäude beschmierten und besprühten. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Eckersdorf: Unbekannte brechen in Einfamilienhaus ein!

Zu einem Einbruch in ein Wohnhaus kam es am Samstagabend (30. November) im Eckersdorfer Ortsteil Busbach im Landkreis Bayreuth. Nachdem die bislang Unbekannten Beute machten, entkamen sie unerkannt. Die Kripo Bayreuth übernahm hierzu die Ermittlungen und sucht nach Zeugenhinweise. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Landkreis Bamberg: Unbekannte brechen in Wohnhäuser ein!

Bislang Unbekannte brachen am Donnerstagabend (28. November) in Einfamilienhäuser in Ebing und im Litzendorfer Ortsteil Pödeldorf (Landkreis Bamberg) ein. Beim Letzteren scheiterten die Täter an der Terrassentür und entkamen unerkannt. Die Kripo Bamberg sucht aktuell nach den Tätern und braucht Zeugenhinweise. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Vermummter bedroht Passanten in der Innenstadt!

Wie wir bereits berichteten, bedrohte am Samstagnachmittag (23. November) ein bislang Unbekannter bewaffnet mit einem Messer Passanten in der Coburger Innenstadt. Zeugen konnten vom Parkhaus „Mauer“ aus beobachten, wie der Täter einen Mann überfiel. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Unbekannten brechen in Wohnhaus ein

Am Mittwochnachmittag (20. November) gelang es bislang unbekannten Einbrechern in ein Einfamilienhaus im nördlichen Stadtteil von Bayreuth einzudringen. Da den Tätern unerkannt die Flucht gelang, sucht die Kripo nun nach Zeugen.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Marktredwitz: Unbekannte schmeißen Rollstuhl auf die Gleise!

Unbekannte warfen am letzten Sonntag (10. November) am Bahnhof in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) einen Rollstuhl in das Gleisbett. Die Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. Die Beamten suchen nach Zeugen der Tat.

Triebwagen überfahrt Rollstuhl

Der Rollstuhl wurde um 6:05 Uhr von einem Triebwagen auf Gleis 5 überrollt. Der Triebwagen wurde dabei am Unterboden beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 550 Euro. Personen wurden hierbei nicht verletzt. Der Triebwagen konnte nach der Kollision seine Fahrt fortsetezn.

Rollstuhl mit auffälligem Design

Der Rollstuhl war mit auffälligen Radabdeckscheiben ausgerüstet, die einen Teil der Weltkugel darstellen (siehe Foto). Die Beamten nehmen an, dass dieser vorher von den Unbekannten entwendet wurde. Die Bundespolizei Selb hat die Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizei unter dieser Nummer entgegen: 09287 / 96 51 0!

© Bundespolizei© Bundespolizei

A70 / Scheßlitz: Unbekannte werfen Gegenstände auf die Fahrbahn!

Wie die Polizei heute Mittag (14. November) mitteilte, standen bislang drei Unbekannte am Sonntagmittag (10. November) auf einer Autobahnbrücke der A70 bei Scheßlitz im Landkreis Bamberg und schmissen unbekannte Gegenstände auf vorbeifahrende Fahrzeuge. Das Auto eines 55-Jährigen wurde hierbei beschädigt. Die Kripo Bamberg übernahm die Ermittlungen hinsichtlich eines versuchten Tötungsdeliktes. Weiterlesen
© News5 / Fricke

Kriminelle Bande unterwegs?: Geldautomat in Hof aufgebrochen

Bislang Unbekannte machten sich am Montagmorgen (04. November) an einem Geldausgabeautomaten in einem Einkaufsmarkt in der Schleizer Straße in Hof zu schaffen. Den Tätern gelang daraufhin unerkannt die Flucht. Auf Nachfrage von TVO gab die Polizei an, dass es sich bei den Unbekannten wohl offenbar um organisierte Kriminelle handeln könnte. Die Kripo Hof nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Zeugen.

Erbeutete Bargeld-Menge noch unklar

Die Täter verschafften sich gegen 3:15 Uhr über den geöffneten Zaun des Parkhauses gewaltsam Zutritt in den Einkaufsmarkt. Dort brachen sie mit Gewalt den Automaten auf. Wie viel Bargeld die Täter erbeuten konnten, ist laut Polizei noch unklar. Die Kripo Hof führte bereits erste Spurensicherungsmaßnahmen durch.

Die Kripo sucht nach Zeugen und fragt:

  • Wer hat am Montag, in den Morgenstunden, Wahrnehmungen in der Schleizer Straße gemacht?
  • Wem sind, insbesondere um etwa 3.15 Uhr, im Bereich des Einkaufsmarktes verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Hof unter der Telefonnummer: 09281 / 70 40 entgegen. 

Kriminelle Bande unterwegs?: Unbekannte brechen in Hof Geldautomaten auf
© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
Weiterführende Informationen:
Geldautomat in Hof aufgebrochen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbruch in Bayreuth: Unbekannte stehlen zwei Motorräder

Bislang Unbekannte brachen in der Nacht zum Freitag (01. November) in ein Motorradgeschäft im Bayreuther Stadtteil Eichelberg ein und entwendeten zwei Motorräder aus dem Verkaufsraum. Noch in derselben Nacht nahm die Kripo Bayreuth die Ermittlungen auf und fahndeten mit mehreren Streifenbesatzungen nach den Tätern, jedoch erfolglos. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof: 120.000 Euro Pkw entwendet & im Anschluss mehrere Unfälle gebaut!

Bislang Unbekannte entwendeten in der Nacht zum Mittwoch (30. Oktober) einen hochpreisigen Pkw im Hofer Ortsteil Wölbattendorf. Heute Morgen teilte die Polizei Dresden mit, dass der mutmaßliche Täter auf der Autobahn A4, in der Nähe von Dresden, gleich mehrere Unfälle baute und im Anschluss zu Fuß flüchtete. Die Kripo Hof nahm zu dem Diebstahl die Ermittlungen auf und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Unbekannte brechen in Therme ein!

Zu einem Einbruch in einer Therme kam es am Mittwochmorgen (23. Oktober) im Bayreuther Stadtteil Seulbitz. Die Täter sind bislang noch unbekannt. Die Kripo Bayreuth nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Hof: 73-Jähriger wird frontal vom Auto erfasst – Unfallverursacherin fährt davon!

Eine bislang unbekannte Autofahrerin fuhr am Montagabend (21. Oktober) in der Schleizer Straße in Hof einen Fußgänger (73) an. Die Frau entfernte sich anschließend vom Unfallort, weshalb die Beamten der Polizei Hof nun nach Zeugen suchen. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbruch in Forchheim: Diebe versuchen Tresor zu stehlen

Einbrecher versuchten in der Nacht zum Donnerstag (17. Oktober) einen mehrere hundert Kilo schweren Tresor aus einem Geschäft im Forchheimer Gewerbegebiet „An der Lände“ zu stehlen. Die Kripo Bamberg sucht nach Zeugen. Weiterlesen
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Einbruch im Eishockeyverein

Auf eine Geldkassette und zwei Pullover hatten es in Bayreuth bislang Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag (17. Oktober) bei einem Einbruch in die Büroräume eines Eishockeyvereins in der Albrecht-Dürer-Straße abgesehen. Die Kripo Bayreuth nahm hierzu die Ermittlungen auf und sucht nach Zeugen. Weiterlesen
123456789