Tag Archiv: Unfallflucht

A9 / Pegnitz: Kollision zweier Lkw endet mit hohem Schaden

Von einem lauten Knall unsanft geweckt wurde in der Nacht zum Mittwoch (15. Januar) ein Lkw-Fahrer (60) aus Bamberg, der in seinem Lastwagen auf der Rastanlage Fränkische Schweiz-Ost, an der Autobahn A9 bei Pegnitz (Landkreis Bayreuth) seine Tagesruhezeit einhielt. Der Grund für den Krach: ein weiterer Lkw-Fahrer prallte in Zugmaschine des 60-Jährigen. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Mann (41) verursacht Unfall mit über zwei Promille!

Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht kam es am Samstag (21. Dezember) in der Bayreuther Innenstadt. Durch eine aufmerksame Zeugin konnte der verantwortliche Pkw-Fahrer ermittelt werden. Zu allem Übel war dieser auch noch deutlich alkoholisiert.

Weiterlesen

© Privat

Burgkunstadt / Mainleus: Unfallflucht auf der B289

Am späten Dienstagnachmittag (10. Dezember) kam es auf der Bundesstraße B289, zwischen Burgkunstadt (Landkreis Lichtenfels) und Mainleus (Landkreis Kulmbach) zu einem Unfall. Der Verursacher kümmerte sich allerdings nicht um den Vorfall und flüchtete. Die Polizei Lichtenfels sucht nun Zeugen der Unfallflucht.

Weiterlesen

Straßenlaterne angefahren: 19-Jähriger begeht Unfallflucht in Bayreuth

Am Sonntagabend (24. November) fuhr ein Pkw-Fahrer mit seinem Wagen in Bayreuth gegen eine Straßenlaterne und verursachte dabei einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Anschlißend flüchtete der Autofahrer, konnte aber im Rahmen einer Fahndung von der Polizei gestoppt werden.

Weiterlesen

© Polizei

Oberkotzau: Unfälle verursacht & anschließend geflüchtet!

Ein 35-Jähriger aus dem Landkreis Hof steht im Verdacht, am späten Montagabend (18. November) in Oberkotzau (Landkreis Hof) mehrere Verkehrsunfälle verursacht und sich anschließend vom Unfallort entfernt zu haben. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Weiterlesen

© Polizei

Rätsel für die Polizei in Hof: Frauen finden einen blutüberströmten Mann!

Im Bereich der Oelsnitzer Straße in Hof fand eine Passantin am frühen Freitagmorgen (08. November) einen schwer verletzten Fußgänger. Nach Angaben des alkoholisierten Mannes (22) sei er von einem Auto angefahren worden. Der Fahrer flüchtete anschließend. Die Beamten der Polizei Hof prüfen nun das Unfallgeschehen und suchen nach Zeugen.

Weiterlesen

Schönwald/Münchberg: Zwei Lkw-Unfallfluchten an einem Tag

Am Montag (23. September) ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle durch Lkw auf Oberfrankens Autobahnen. In beiden Fällen fuhren die Trucker weiter, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Bei beiden Unfällen zogen die bislang unbekannten Lkw-Fahrer von der rechten auf die linke Fahrspur, um zu überholen. Beide scherten allerdings so knapp aus, dass die nachfolgenden Pkw stark bremsen mussten, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Trotzdem kam es zu Kollisionen. Sowohl auf der A93 bei Schönwald (Landkreis Wunsiedel), als auch auf der A9 bei Münchberg (Landkreis Hof), wurde jeweils eine Frau verletzt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Unfallflucht in Selb: Unbekannter lässt verletzte Fußgängerin zurück!

Wie die Polizei am heutigen Dienstagvormittag (10. September) mitteilte, beging am Freitag (06. September) ein unbekannter Autofahrer in Selb (Landkreis Wunsiedel) Unfallflucht. Der Täter touchierte zuvor mit seinem Auto eine Fußgängerin (20). Anstatt sich um die Verletzte zu kümmern, fuhr der Unbekannte einfach weiter. Die Polizei Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) sucht derzeit nach Zeugen. Weiterlesen

Ahorn: Autofahrer bringt Radfahrer zu Fall und flüchtet

Am Mittwochabend (03. Juli) brachte ein bis dato unbekannter Autofahrer einen 21-jährigen Radfahrer in Triebsdorf (Landkreis Coburg) zu Fall. Der junge Mann zog sich leichte Verletzungen bei dem Sturz zu. Die Polizei sucht nun Hinweise nach dem Pkw-Fahrer, der nach dem Vorfall flüchtete.

Weiterlesen

Hof: Unbekannter fährt Kinderwagen an und begeht Unfallflucht

Leichte Verletzungen erlitten am Mittwochmittag (19. Juni) zwei Kinder, nachdem ein bislang unbekannter Autofahrer in der Straße „Unteres Tor“ in Hof einen Kinderwagen anfuhr. Anschließend beschimpfte der Autofahrer die Mutter der Kinder und flüchtete dann vom Unfallort. Die Hofer Polizei ermittelt in dem Fall und sucht wichtige Zeugen!

Weiterlesen

© Polizei

Geparkte Pkw in Selb gerammt: Autofahrer hatte 4,74 Promille intus!

Am frühen Dienstagabend (07. Mai) touchierte ein Pkw-Fahrer (50) mit seinem Ford Mondeo drei am Straßenrand der Hohenberger Straße in Selb (Landkreis Wunsiedel) geparkte Autos. Das Fahrzeug des Unfallverursachers wurde kurze Zeit später durch Beamte der Polizei Marktredwitz – mit frischen Unfallschäden – parkend vor der Wohnung des 50-Jährigen gesichtet.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hof: Unfallflucht und hoher Schaden am 1. Mai

Zwischen 04:00 Uhr und 04:30 Uhr fuhr am heutigen Feiertag (1. Mai) ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Pfarr in Richtung Bismarckstraße in Hof. Kurz vor der Wörthstraße geriet er auf die linke Fahrbahnseite und prallte dort gegen einen geparkten silbernen Seat. Dieser wurde durch den Aufprall auf einen grauen Chevrolet geschoben.

Weiterlesen

1 2 3 4 5