Tag Archiv: weggerollt

© Bundespolizei

Schwarzenbach/S.: Geparkter Skoda rollt davon und beschädigt vier Autos

Am Dienstagmorgen (22. Januar) gegen 07:30 Uhr stellte ein Fahrer seinen Skoda in der Münchberger Straße in Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof) offenbar nicht richtig ab. Das Fahrzeug rollte nämlich davon und beschädigte dabei vier andere Autos. Der Schaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.

Skoda verselbstständigt sich auf abschüssiger Strecke

Kurz nachdem der Fahrer den Skoda parkte, rollte der Wagen auf der abschüssige Straße davon. Er touchierte einen gegenüber geparkten Jeep. Danach rollte der Wagen weiter bergab und rammte einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten BMW, der wiederrum auf einen vor ihm parkenden Audi geschoben wurde. Personen wurden bei der Aktion zum Glück nicht verletzt und auch der fließende Verkehr war nicht betroffen.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf 30.000 Euro

Der Schaden an den vier Pkw dürfte sich laut Angaben der Polizei auf etwa 30.000 Euro belaufen. Der Fahrer hatte beim Verlassen des Wagens offensichtlich vergessen die Handbremse zu ziehen und bekam deshalb von der Polizei ein Verwarnungsgeld.

Lichtenfels: Auto macht sich in der Nacht selbstständig

Am Mittwoch (6.März) gegen 06:30 Uhr bemerkt ein 46-jähriger Mann in der Kreuzbühlstraße in Lichtenfels, dass ein Mazda auf seinen Audi gefahren ist. Am Mazda ist kein Gang eingelegt und die Handbremse ist nicht fest genug angezogen gewesen. So ist das Auto in der Nacht auf den anderen Wagen gerollt. Beim Audi wird die vordere Stoßstange und beim Mazda die hintere Stoßstange leicht beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf 300 Euro. Die Halterin des Mazdas konnte nicht erreicht werden. Da das Fahrzeug nicht anderweitig gesichert werden konnte, wurde ein Abschleppdienst mit der Sicherung des Pkws beauftragt.