Tag Archiv: Zeugen

© Polizei

Coburg: Glätteunfall auf Schnellrestaurantparkplatz sorgt für hohen Schaden!

Ein Glätteunfall sorgte auf dem Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants in Coburg für mehrere beschädigte Fahrzeuge und hohen Schaden, der in die Zehntausende geht. Die Polizei bittet dazu Hinweise von Zeugen. Weiterlesen

Bayreuth: Senior macht Hundebesitzer auf Fehlverhalten aufmerksam und wird mehrfach attackiert

Auf sein Fehlverhalten in Sachen Hundehaltung angesprochen, ging ein bislang unbekannter Hundebesitzer am Sonntag (14. Februar) auf einen Spaziergänger (70) in Bayreuth los und verletzte diesen. Die Beamten bitten nun um Hinweise von Zeugen, die Angaben zu den unbekannten Hundehaltern machen können. Weiterlesen

Kronach: Mehrere Mülltonnen eines Einfamilienhauses brennen nieder

Mittwochnacht (10. Februar) gerieten mehrere Mülltonnen auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses in der Gabelsberger Straße in Kronach in Brand. Wie es zu diesem Feuer kommen konnte, ist bislang unklar. Die Kripo Coburg bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen

© PI Stadtsteinach

Felsbrocken auf der Fahrbahn: Unfall in Himmelkron samt Einsatz für die Feuerwehr

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer löste am Donnerstagabend (28. Januar) gegen 22:00 Uhr bei Himmelkron (Landkreis Kulmbach) eine Kettenreaktion aus. Diese führte zu einem Unfall und dem Großeinsatz der Feuerwehren Lanzendorf und Himmelkron.

Weiterlesen

Gattendorf: Polizei sucht Zeugen für schadensträchtigen Unfall auf der A93

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Sattelzug, der sich auf der Autobahn A93 im Bereich von Gattendorf ereignete, bereitet den Beamten der Hofer Verkehrspolizei derzeit Kopfzerbrechen. Für den Vorfall, der sich am Dienstag (26. Januar) um 15:26 Uhr in Richtung Regensburg ereignete, sucht die Polizei nun Unfallzeugen, um die Kollision aufklären zu können.

Weiterlesen

© Pixabay

Tierquäler in Bindlach: Unbekannter fügt Pferd schwere Schnittverletzungen zu

Ein bislang unbekannter Tierquäler fügte einem Pferd in Bindlach (Landkreis Bayreuth) schwere Schnittverletzungen zu, so die Polizei am Sonntag (24. Januar). Bei der Ermittlung des Täters bittet die Polizei Bayreuth-Land um Hinweise. Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Bayreuth: 45-Jähriger mit über 4 Promille unterwegs

Mit ordentlich viel Alkohol im Blut stürzte am Donnerstagnachmittag (21. Januar) ein 45 Jahre alter Mann in Bayreuth von seinem Rad. Zeugen verständigten die Polizei. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.  Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Frensdorf: Unbekannter zieht die Hose runter und belästigt 22-Jährige

Eine 22 Jahre alte Frau wurde am Mittwochabend (20. Januar) auf der Verbindungsstraße zwischen den Frensdorfer Gemeindeteilen Reundorf und Obergreuth (Landkreis Bamberg) von einem unbekannten Mann überrascht, der plötzlich seine Jogginghose herunterzog. Die Polizei sucht den Unbekannten mit einer Täterbeschreibung und bittet Zeugen um Hinweise. Weiterlesen

A73 / Breitengüßbach: Vierter Geisterfahrer in nur sechs Tagen!

Ein erneuter Falschfahrer an der Anschlussstelle Kemmern wurde am Montagabend (18. Januar) der Autobahnpolizei mitgeteilt. Es war bereits die vierte Geisterfahrer-Meldung auf der A73 bei Breitengüßbach (Landkreis Bamberg) innerhalb der letzten sechs Tage. Wir berichteten!

Dunkler Wagen oder SUV diesmal gesucht

Gegen 21:15 Uhr fuhr, nach Mitteilung von Verkehrsteilnehmern, ein kleinerer dunkler Wagen oder SUV in falsche Richtung auf die Autobahn A73 in Richtung Bamberg auf. Ein entgegen kommender Pkw-Fahrer musste ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden.

Polizei sucht nach Zeugenhinweisen

Der bislang unbekannte Geisterfahrer hat die Autobahn entweder noch an der Anschlussstelle Breitengüßbach-Süd oder bei Breitengüßbach-Mitte verlassen. Auch hier wurden Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Die Autobahnpolizei bittet hierzu dringend um Zeugenmeldungen unter der Telefonnummer 0951-9129-510, insbesondere zum amtlichen Kennzeichen des Falschfahrers.

Sperrung der B4 offenbar schuld

Der Grund für die Häufung dieser Falschfahrer ist wohl auf die Sperrung der Bundesstraße B4 wegen einer Brückenbaustelle zurückzuführen. Vermutlich sind viele Autofahrer, die von Halltstadt / Kemmern nach Breitengüßbach fahren wollen, mit der Umleitungsempfehlung überfordert und geraten so auf die Anschlussstelle Kemmern, wo sie in falsche nördliche Richtung auf die A73 einfahren, heißt es von der Polizei. Die Beamten bittet daher, die Umleitung sorgfältig zu beachten.

A73 / Breitengüßbach: Der dritte Geisterfahrer binnen fünf Tagen

Am Montag (18. Januar) ging bei der Autobahnpolizei Bamberg die dritte Meldung über einen sogenannten „Geisterfahrer“ auf der A73 bei Breitengüßbach (Landkreis Bamberg) binnen fünf Tagen ein. Der Grund für die Häufung dieser Falschfahrer ist die Sperrung der Bundesstraße B4 wegen der Brückenbaustelle, so die Polizei. Weiterlesen

© Polizei

Körperverletzung in Lichtenfels: Polizei fahndet mit Foto nach dem Täter

Nach einer Körperverletzung am 16. August 2020 fahndet die Polizei jetzt mit einem Lichtbild nach dem mutmaßlichen Täter. Wer Hinweise auf die Identität des Mannes oder seines Begleiters geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Lichtenfels unter der 09571 / 95 200 in Verbindung zu setzen.

Öffentlichkeitsfahndung

Gegen 02:10 Uhr kam es in der Sommernacht des letzten Jahres in der Zweigstraße in Lichtenfels zuerst zu einer verbalen Streitigkeit zwischen zwei Gruppen mit vier Personen. Im Zuge des Wortgefechts zog der bislang unbekannte Täter seinen Gürtel aus der Hose und schlug einem 49-Jährigen mit der Gürtelschnalle auf den Kopf. Das Opfer erlitt hierdurch eine stark blutende Platzwunde, welche im Klinikum behandelt werden musste. Der unbekannte Täter flüchtete mit seinem Begleiter, in Richtung Stadtmitte. Die Polizei bittet mit dieser Öffentlichkeitsfahndung nun um Hinweise, um diese Körperverletzung aufzuklären.

© Polizei
12345