Der Glöckner von Wölbersbach

Ein Gotteshaus gibt es in Wölbersbach im Landkreis Hof nicht. Das kleine Dorf zwischen Münchberg und Hof hat zwar keine Kirche, dennoch läutet an jedem Sonntagmorgen zu den Gottesdiensten die Kirchglocke. Dafür verantwortlich ist ein Wölbersbacher, der sich selbst als Glöckner aus Leidenschaft bezeichnet. Wie das Glockenläuten ohne Kirche funktioniert und wer der „Glöckner von Wölbersbach“ ist, dass alles erklären wir Ihnen ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“ Uhr im Rahmen der „MEGA-GEWINNSPIEL-WOCHEN“.



Anzeige