Tag Archiv: Dienstkleidung

© Bundeszollverwaltung

Hauptzollamt Regensburg: Aus Grün wird Blau

Seit 2018 stattet der deutsche Zoll nach und nach seine 13.500 Mitarbeiter, die Dienstkleidung tragen, mit einem neuen Outfit aus. Für das Hauptzollamt Regensburg war es jetzt soweit: Die Zöllnerinnen und Zöllner bekamen ihre neue blaue Dienstkleidung und sind damit seit 01. Februar bei der Bekämpfung des Schmuggels und der Schwarzarbeit so zu sehen.

Weiterlesen

Bayreuth: Polizei wechselt von Grün auf Blau

Ab dem 15. Juni 2017 sorgen die Polizistinnen und Polizisten der Inspektionen Bayreuth-Stadt und Bayreuth-Land in der neuen blauen Uniform für Recht und Ordnung. Nach und nach stellen auch die anderen oberfränkischen Polizeidienststellen auf die neue Dienstkleidung um.

Umstellung bis Ende 2018

Ende 2018 sollen alle oberfränkischen Polizeikräfte in der neuen, funktionellen und passform-optimierten blauen Uniform im Regierungsbezirk unterwegs sein. Die grün-beige Polizeiuniform aus den 70er Jahren weicht damit einer hochmodernen, mit funktionellen Textilien ausgestatteten, zeitgemäßen Dienstkleidung.

Neue Dienstwagen schon im Einsatz

Zudem werden auch die Dienstfahrzeuge nach und nach ersetzt. So geschah dies schon bei der Polizei in Naila sowie bei der Polizeiinspektion in Hof. (Wir berichteten!)

© Polizei

Dienstfahrzeuge im neuen Design

Künftig werden auch die grün/silbernen Streifenwagen langsam aber sicher verschwinden und durch die neuen blau-silber-signalgelben Fahrzeuge ersetzt. Neben der blau-silbernen Lackierung besitzen die Streifenwagen zudem eine neongelbe Warnbeklebung mit einem auffälligen Muster. Dieses Design soll für eine bessere Erkennbarkeit sorgen und damit die Sicherheit im Einsatz erhöhen. Die Fahrzeuge sind dann bereits von weiter Entfernung deutlich sichtbar.

 

  • So stimmte die TVO-Facebook-Community im März 2017 im Live-Voting über die neuen Polizeifarben ab... (siehe rechts)
© Polizeiinspektion Hof

Hof: Kriminelle erleben jetzt ihr blaues Wunder!

In diesem Jahr werden die Beamtinnen und Beamten der bayerischen Polizei mit der neuen Dienstkleidung in blau ausgestattet. Mit der Auslieferung der neuen Uniformen wurde bereits 2016 begonnen. Zug um Zug werden auch die Fahrzeuge von grün auf das neue Design umgestellt. In Hof erleben Kriminelle jetzt ihr blaues Wunder, denn im Fuhrpark der Polizeiinspektion hat sich etwas getan.

Mit neuem Gran Tourer auf Verbrecherjagd

Bei der Hofer Polizeiinspektion Hof ist das erste Streifenfahrzeug in den „neuen Farben“ eingetroffen. Die Beamten dürfen sich über einen funkelniegelnagelneuen 2er BMW Gran Tourer freuen. Künftig werden die grün/silbernen Streifenwagen aus dem Hofer Stadtbild langsam aber sicher verschwinden und durch die neuen blau-silber-signalgelben Fahrzeuge ersetzt.

Dienstfahrzeuge im neuen Design

Neben der blau-silbernen Lackierung besitzen die Streifenwagen zudem eine neongelbe Warnbeklebung mit einem auffälligen Muster. Dieses Design soll für eine bessere Erkennbarkeit sorgen und damit die Sicherheit im Einsatz erhöhen. Die Fahrzeuge sind dann bereits von weiter Entfernung deutlich sichtbar.

  • So stimmte die TVO-Facebook-Community im Live-Voting am Donnerstagnachmittag ab... (siehe rechts)
© Polizeiinspektion Naila

Naila: Polizei fährt jetzt blau!

Im kommenden Jahr werden die Beamtinnen und Beamten der bayerischen Polizei mit der neuen Dienstkleidung in blau ausgestattet. Mit der Auslieferung der neuen Uniformen wird jetzt bereits langsam begonnen. Zug um Zug werden dann auch die Fahrzeuge von grün auf blau umgestellt. In Naila (Landkreis Hof) erleben Kriminelle jetzt bereits ihr blaues Wunder, denn bei der dortigen Polizeiinspektion hat sich was getan.

Erster Einsatz mit neuer Uniform und neuem Dienstfahrzeug

Die farbliche Umstellung der Dienstkleidung der Beamten nimmt hier bereits Formen an, samt neuem Auto. Ein blau-silber-farbener BMW 320 xd ist seit Mittwoch (19. Oktober) das neueste Einsatzfahrzeug der Polizeiinspektion Naila. Polizeihauptmeister Florian Rohde ist zugleich der Testträger der neuen Uniform. Er wurde vom Nailaer Polizeichef Klaus Bernhardt als erster Polizist mit dem jungfräulichen Fahrzeug und der blauen Dienstkleidung auf Streife geschickt.

Dienstfahrzeuge im neuen Design

Neben der blau-silbernen Lackierung erhalten die Streifenwagen zudem eine neongelbe Warnbeklebung mit einem auffälligem Muster. Dieses Design soll für eine bessere Erkennbarkeit sorgen und damit die Sicherheit im Einsatz erhöhen. Die Wagen sind dann bereits von weiter Entfernung deutlich sichtbar.