Tag Archiv: Kulmbach

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 34. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (20.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 im Stadtgebiet Bamberg
  • Dienstag (21.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 im Bereich Forchheim
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (21.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Pegnitz und Auerbach
  • Dienstag (22.08.): Abstandskontrollen auf der B22 zwischen Hollfeld und Bayreuth
  • Donnerstag (23.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (20.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels und Naila
  • Dienstag (21.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße LIF 9 zwischen Sonnefeld und Lichtenfels
  • Mittwoch (22.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Schweinfurt und Kronach 
  • Donnerstag (23.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2203 zwichen Lichtenfels und Altenkunstadt
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (20.08.): Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Montag (20.08): Gurt- und Handykontrollen in Issigau und Lichtenberg
  • Dienstag (21.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A93 zwischen Rehau und Marktredwitz
  • Dienstag (21.08.): Gurt- und Handykontrollen in Wunsiedel
  • Mittwoch (22.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Helmbrechts und Döbra
  • Mittwoch (22.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof und Helmbrechts
  • Donnerstag (23.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof und Naila
  • Donnerstag (23.08.): Abstandskontrolle auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
  • Donnerstag (23.08.): Grünpfeilkontrolle in Marktredwitz 
  • Freitag (24.08.): Gurt- und Handykontrollen in Münchberg und Helmbrechts
  • Freitag (24.08.): Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Samstag (25.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Bischofsgrün und Marktredwitz
  • Samstag (25.08.): Alkohol- und Drogenkontrolle in Berg
  • Samstag (25.08.): Alkohol- und Drogenkontrolle in Selbitz

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© TVO / Archiv

Badeverbot ausgerufen! Blaualgen in der Kulmbacher Kieswäsch!

Die langanhaltende Hitzeperiode der letzten Wochen sowie die fehlenden Niederschläge begünstigten in der Kulmbacher Kieswäsch wieder das Aufkommen von Blaualgen. Auf Empfehlung des Gesundheitsamtes hat die Stadt Kulmbach jetzt ein Badeverbot für das Gewässer ausgerufen. Entsprechende Schilder weisen vor Ort auf das Verbot hin.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 33. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (13.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg und Ebrach
  • Dienstag (14.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Breitengüßbach und Busendorf
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (13.08.): Geschwindigkeitskontrollen in Bindlach
  • Dienstag (14.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B2 zwischen Pegnitz und Bayreuth
  • Donnerstag (16.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (13.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Neustadt bei CO und Bamberg
  • Dienstag (14.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2205 zwischen Bad Rodach und Coburg
  • Mittwoch (15.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße CO11 zwischen Neustadt bei CO und Sonnefeld
  • Donnerstag (16.08.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Neustadt bei Coburg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (13.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2177 zwischen Röslau und Wunsiedel
  • Montag (13.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Münchberg und Helmbrechts
  • Dienstag (14.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof und Berg
  • Dienstag (14.08.): Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Mittwoch (15.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hof und Bayreuth
  • Mittwoch (15.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Marktredwitz und Bischofsgrün
  • Mittwoch (15.08.): Kontrollen landwirtschaftlicher Fahrzeuge im Raum Naila
  • Donnerstag (16.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Selbitz und Wallenfels
  • Donnerstag (16.08.): Zweiradkontrollen im Stadtgebiet Hof
  • Freitag (17.08.): Geschwindigkeitskontrollen in Hohenberg an der Eger
  • Freitag (17.08.):Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Samstag (18.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Münchberg
  • Samstag (18.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Helmbrechts
  • Samstag (18.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof und Naila

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Feuerwehr Hohenberg an der Eger / Archiv

Weiterhin hohe Waldbrandgefahr in Oberfranken: Luftbeobachter im Einsatz!

Wegen des anhaltenden trockenen Wetters und der damit verbundenen hohen Waldbrandgefahr für besonders gefährdete Waldgebiete hat die Regierung von Oberfranken im Einvernehmen mit dem Amt für Landwirtschaft und Forsten Bayreuth den Einsatz von Beobachtungsflügen für den gesamten Regierungsbezirk angeordnet. Die Luftbeobachter sind vom Samstag (11. August) bis Montag (13. August) im Einsatz.

Weiterlesen

© TVO

Tragödie in Trebgast: Tote Frau aus Badesee geborgen

UPDATE (Freitag, 10:45 Uhr):

Bei der gegen 16:00 Uhr am Donnerstagnachmittag aus dem Badesee Trebgast geborgenen Frauenleiche handelt es sich um die vermisste 22-jährige Schwimmerin. Dies teilte die Polizei soeben mit. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. Zur Klärung der Todesursache hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth eine Obduktion veranlasst. Die Sperrung des Geländes am Badesee Trebgast wurde unterdessen von der Gemeinde aufgehoben.

 

ERSTMELDUNG (Donnerstag, 17:40 Uhr):

Nun gibt es wohl traurige Gewissheit in Trebgast (Landkreis Kulmbach). Am heutigen Donnerstagnachmittag (09. August) fanden Taucher der Bayerischen Bereitschaftspolizei im Badesee eine leblose Frau. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen. Seit Mittwochnachmittag wurde in dem Gewässer intensiv nach einer 22 Jahre alten Schwimmerin gesucht. (Wir berichteten.)

Stundenlange Suche nach 22-Jähriger

Die Studentin aus Bayreuth befand sich am Mittwoch mit zwei Freundinnen am Badesee und ging mit einem Schwimmanzug in das Wasser. Seit 13:30 Uhr fehlte von der Frau jede Spur. Die alarmierten Einsatzkräfte von Wasserrettung, Feuerwehr, Rettungsdienst und Technischem Hilfswerk führten umfangreiche Suchmaßnahmen durch, die bis in die Nacht andauerten. Hierbei waren auch Taucher, ein Wasserortungshund sowie ein Bootsführer mit einem Sonargerät eingesetzt. Ebenso befanden sich mehrere Polizeibeamte sowie ein Polizeihubschrauber bei den zeitweise bis zu 100 Einsatzkräften vor Ort.

Leiche im Badesee gefunden

Am Donnerstagvormittag begannen Taucher der Bayerischen Bereitschaftspolizei mit der Absuche des Sees. Gegen 16:00 Uhr konnten die Taucher eine weibliche Person im hinteren Bereich des Gewässers, in größerer Entfernung zum Ufer, feststellen und bergen. Der Kriminaldauerdienst aus Bayreuth hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Noch ist nicht eindeutig bestätigt, dass es sich um die vermisste Frau handelt.


Badesee Trebgast: Über 100 Einsatzkräfte suchen eine vermisste Schwimmerin!
Badesee Trebgast: Wasserwacht sucht mit Großaufgebot nach vermisster Frau

Oberfranken: Unwettervorwarnung vor Gewitter

Am heutigen Mittwoch (08. August) deutet sich ein Wetterumschwung an. Durch das Heranziehen von Tief Nadine wird die Luft allmählich feuchter. Damit erhöht sich auch in Oberfranken die Schauer- und Gewitterneigung. Dennoch steigen die Temperaturen nochmals verbreitet auf über 30 Grad.

Kräftige Gewitter in Oberfranken möglich

Durch das Übergreifen der Tiefausläufer muss bis in die Nachtstunden des heutigen Tages oberfrankenweit mit kräftigen Gewittern und orkanartigen Böen mit bis zu 100 km/h gerechnet werden. Hierbei kann es auch zu Hagelschlag kommen. Durch die Gefahr von Platzregen sind lokale Überflutungen möglich, da der ausgetrocknete Boden die Regenmengen so schnell nicht aufnehmen kann. Die Warnstufe ROT ist dabei möglich.

  • Für den gesamten Regierungsbezirk Oberfranken besteht eine Unwettervorwarnung* bis Mittwoch um 23:00 Uhr!

 

Aktive Unwetterwarnungen für Oberfranken (16:45 Uhr):

  • derzeit keine Warnungen

Siemens Blitzatlas 2017

Meiste Blitze in der Region Bayreuth

Laut dem Siemens Blitzatlas gab es im Jahr 2017 in Oberfranken in der Bayreuther Region die meisten Blitze. In Stadt und Landkreis wurden 2.533 Blitze gezählt. Damit lag Bayreuth weit vor den anderen Regionen in Oberfranken. Insgesamt wurden im letzten Jahr 11.885 Blitze in Oberfranken gezählt. Im Vergleich der Bundesländer lag Bayern mit 98.362 Blitzen auf Platz 7. Dabei zählt der Wert "Dichte/km². Bayern kam hier auf einen Wert von 1,40 Blitzen pro Quadratkilometer Sachsen lag mit einem Wert von 2,06 auf dem ersten Platz.

Oberfranken Ranking der häufigsten Blitze im Jahr 2017

  1. Stadt und Landkreis Bayreuth: 2.533 Blitze
  2. Stadt und Landkreis Hof: 1.917 Blitze
  3. Stadt und Landkreis Bamberg: 1.805 Blitze
  4. Landkreis Kulmbach: 1.218 Blitze
  5. Landkreis Wunsiedel: 1.117 Blitze
  6. Landkreis Kronach: 964 Blitze
  7. Stadt und Landkreis Coburg: 945 Blitze
  8. Landkreis Forchheim: 731 Blitze
  9. Landkreis Lichtenfels: 660 Blitze

Eure Wetterbilder- und videos könnt Ihr uns schicken via

 

*Vorwarnungen / Warnungen sind keine Garantie für ein tatsächlich auftretendes Wetterereignis. Diese Meldungen dienen lediglich als ein Hinweis auf mögliche Gefahren bei einem „Kann-Szenario“.


Aktuelle TVO-Wetteraussichten (08. August 2018)
Wetteraussichten vom 08. August 2018
© Polizeiinspektion Kulmbach

Kulmbach: Auto brennt auf der B289 vollständig aus

Ein Fahrzeugbrand auf der Bundesstraße B289 zwischen Kulmbach und Untersteinach sorgte am Sonntagvormittag (05. August) für eine Vollsperrung der Straße in diesem Bereich. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Auto brannte vollständig aus.

© Polizeiinspektion Kulmbach

Schaden im vierstelligen Bereich

Zwischen den B289-Abfahrten zur Saalfelder Straße und zur Hofer Straße bemerkte der 51-Jährige gegen 11:00 Uhr, dass sein Opel plötzlich stark zu Qualmen begann. Umgehend stoppte der Mann sein Fahrzeug und alarmierte die Feuerwehr. Noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen, entwickelte sich ein Feuer, welches auf das gesamte Fahrzeug übergriff. Trotz der Löschmaßnahmen der Feuerwehr wurde der Opel ein Raub der Flammen. Der entstandene Sachschaden lag im unteren vierstelligen Bereich. Der Fahrer blieb unverletzt.

Verkehrsbehinderungen am Sonntagmittag

Für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße in beide Richtungen voll gesperrt. Insgesamt mussten die Autofahrer für rund zwei Stunden entsprechende Verkehrsbehinderungen in Kauf nehmen.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 32. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (06.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Bundesstraße B505 im Bereich Hirschaid
  • Dienstag (07.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Bundesstraße B22 im Bereich Bamberg
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (06.08.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Bayreuth
  • Dienstag (07.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
  • Mittwoch (08.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2186 zwischen Wüstenstein und Tröbersdorf
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (06.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila und Lichtenfels
  • Dienstag (07.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Kronach und Ludwigsstadt
  • Mittwoch (08.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2201 zwischen Heinersdorf und Pressig
  • Donnerstag (09.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Kronach und Schweinfurt
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (06.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof und Kronach
  • Montag (06.08.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Arzberg
  • Dienstag (07.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hof und Bayreuth
  • Dienstag (07.08.): Überwachung des Überholverbotes auf der Staatsstraße 2461
  • Mittwoch (08.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hof und der Landesgrenze Thüringen
  • Mittwoch (08.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Münchberg und Kulmbach
  • Mittwoch (08.08.): Insassensicherung, Kindersicherung, Gurtpflicht und Handyverbot im Bereich Schauenstein
  • Mittwoch (08.08.): Insassensicherung, Kindersicherung, Gurtpflicht und Handyverbot im Bereich Schwarzenbach / W.
  • Donnerstag (09.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Naila und Hof
  • Donnerstag (09.08.): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich der Staatsstraße 2180
  • Freitag (10.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Hof
  • Freitag (10.08.): Geschwindigkeitskontrollen in Selb
  • Freitag (10.08.): Geschwindigkeitskontrollen in Marktleuthen
  • Samstag (11.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Selb
  • Samstag (11.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Rehau und Münchberg

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hohe Waldbrandgefahr in Oberfranken: Luftbeobachter im Einsatz!

Wegen der anhaltenden Trockenheit und der damit verbundenen hohen Waldbrandgefahr ordnete die Regierung von Oberfranken im Einvernehmen mit dem Amt für Landwirtschaft und Forsten Bayreuth den weiteren Einsatz von Luftbeobachtern zur Durchführung von Beobachtungsflügen für den gesamten Regierungsbezirk an.

Weiterlesen

© Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsmarkt Oberfranken: Mehr Arbeitslose im Juli 2018

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juli 2018 in Oberfranken minimal gestiegen. Mit 3,0 Prozent blieb die Quote im siebten Monat des Jahres stabil. Im Juni betrug sie ebenfalls 3,0 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sank die Quote von 3,3 Prozent um 0,3 Prozentpunkte.

Landkreis Bamberg ist positiver Spitzenreiter in Oberfranken

Zwischen Hof und Forchheim waren im Juli 2018 18.018 (06/2018: 17.818) Menschen ohne Arbeit. Dies entsprach einem Plus von 200 Personen. Der Landkreis Bamberg war und ist positiver Spitzenreiter im Bezirk mit einer Quote von 1,9 Prozent. Die Stadt Hof bilanzierte eine Quote von 5,4 Prozent. Dies war der höchste Wert in Oberfranken.

Bayernweit mehr Arbeitslose

Im Juli 2018 waren in Bayern 201.204 (06/2018: 197.820) Menschen ohne Arbeit. Dies entsprach einem Plus von 3.384 Personen. Die Arbeitslosenquote verringerte sich auf Jahressicht um 0,3 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent. Im Vorjahr wurde ein Wert von 3,0 Prozent ermittelt. Gegenüber dem Vormonat blieb die Quote stabil.

© Kulmbacher Brauerei AG

Die 69. Kulmbacher Bierwoche – Unsere Themenseite!

Vom 28. Juli bis zum 05. August findet auf dem Zentralparkplatz in Kulmbach die 69. Bierwoche statt. Dieses Mal, nach einem Jahr auf dem Brauereigelände, wieder in der Innenstadt. Einen neuen Stadl gab es auch gleich mit dazu. Unsere Bierwochenreporter Ulf Felgenhauer und Rebecca Salyards sind die ganze Zeit für Sie in Kulmbach unterwegs und halten Sie ständig auf dem Laufenden!



Die Highlights

Die fünfte Jahreszeit in Kulmbach ist definitiv die schönste! Aber auch sie geht irgendwann einmal zu Ende. Ab Sonntag (05. August) ist Schluss bei der 69. Kulmbacher Bierwoche. Grund genug für unsere Bierwochen Reporter Rebecca und Ulf – die vergangene Woche nochmal Revue passieren zu lassen. Vom Anstich über die Fanclubs, bis hin zum Tag der Generationen und der Partynacht – zeigen wir Ihnen noch einmal alle Highlights aus dem Stadl und ein bisschen was zu lachen gibt es auch noch!


Die heiße Partynacht

Neun Tage lang verwandelt sich Kulmbach in die Partyhochburg von Oberfranken! Denn bei der 69. Kulmbacher Bierwoche steht neben dem Genuss von Bier und Speisen – wie gewohnt - Party auf dem Programm! Und um die Gäste richtig in Stimmung zu bringen sind die acht Mädels der Isartaler Hexen auf der Bühne im neuen Bierstadl. Ja und trotz gefühlten 40 Grad im Zelt - bebt die Hütte! Mittendrin unsere Bierwochenreporte Ulf und Rebecc


Tag der Generationen

Die Kulmbacher Bierwoche ist ein Fest für wirklich jeden. Das zeigt sich an keinem Tag besser als am „Tag der Generationen“. Denn hier kommen vor allem die Leute, denen ein „normaler“ Tag im Stadl wahrscheinlich zu anstrengend ist. Es gibt zahlreiche Specials die genau auf die Bedürfnisse der rund 2.000 Gäste abgestimmt sind. Und was natürlich auf gar keinen Fall fehlen darf: Musik! Ja und zum 20 jährigen-Jubiläum der Tag der Generationen, sind natürlich die ganzen großen Stars der Volksmusik am Start. Zu den musikalischen Klängen der beiden Grand Prix Gewinnerinnen Sigird und Marina aus dem Salzkammergut in Österreich-  und den Jungs der „Stimmen der Berg“ sitzt keiner Still auf der Bank!


Tag der Fanclubs

Tag zwei bei der Kulmbacher Bierwoche gehört traditionell den Fanclubs. Und die Fans des Kulmbacher Bieres sind so begeistert von ihrem Lieblingsgetränk, dass sie jedes Jahr ihrer Kreativität freien Lauf lassen und für den Festumzug zum Bierstadel ausgefallene Standarten bauen. Heuer haben sich die Fanclubs extra ins Zeug gelegt – nicht nur weil es um Biermarken geht – offensichtlich wollen sie sich im neuen Festzelt ganz besonders gut präsentieren.


Der Bieranstich

Die 69. Kulmbacher Bierwoche ist in vollem Gange. Noch bis zum 05. August können die Kulmbacher und ihre Besucher den goldenen Gerstensaft auf dem Zentralparkplatz genießen. Bei strahlendem Sonnenschein wurde das Fest mit dem traditionellen Büttnertanz auf dem Marktplatz eröffnet. Dann ging es weiter in den neuen Stadl zum Bieranstich. Unter den Gästen war auch Ministerpräident Markus Söder.

Bierstadel-Talks zur Eröffnung der 69. Kulmbacher Bierwoche
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Die Festwirte im Interview
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Günther Denzler im Interview
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Johann Kalb im Interview
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Ludwig Freiherr von Lerchenfeld im Interview
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Markus Stodden im Interview
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Norbert Tessmer im Interview
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Johanna Seiler im Interview
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Klaus Peter Söllner im Interview
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Heidrun Piwernetz im Interview
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Michael Möschel im Interview
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Dieter Bordhin im Interview
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Bayerische Landräte im Interview
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Die Festbiere im Test
Die 69. Kulmbacher Bierwoche: Der Stimmungs-Check
Die 68. Kulmbacher Bierwoche: Hans Albert Ruckdeschel im Interview
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Kulmbacher Bierwoche: positive Polizeibilanz zum Auftakt

Am Samstag (28. Juli 2018) startete die Kulmbacher Bierwoche und das bereits am Vormittag mit vollem Programm. Besonderheit in diesem Jahr: der Besuch des Ministerpräsidenten Markus Söder.

 

Besuch des Ministerpräsidenten verläuft reibungslos

Bereits am Morgen gab es Arbeit für die Einsatzkräfte der Kulmbacher Polizei. In diesem Jahr war erstmals ein Bayerischer Ministerpräsident beim Anstich der Bierwoche dabei. So waren die Beamten schon am Vormittag mit dem Absperren von Straßen, der Umleitung des Verkehrs und Sicherheitsmaßnahmen beschäftigt. Es kam zu keinen nennenswerten Vorfällen.

 

Nachmittags erste Personengruppe von Festgelände verwiesen

Bei den heißen Temperaturen stieg der Alkohol jedoch manch einem etwas zu schnell zu Kopf. Eine achtköpfige Gruppe aus Hessen wurde bereits kurz nach 15:00 Uhr vom neuen Bierstadel verwiesen. Auch für einen 32-jährigen Mann war am Samstag früh Schluss- er erhielt ein Hausverbot für die gesamte Dauer des Bierfestes.

 

Junger Mann schmeißt Bierkrug

Ein weiteres unschönes Ereignis passierte gegen 21:30 Uhr im Stadel unmittelbar neben der Bühne, wo ein junger Mann aus dem Kulmbacher Landkreis einen Bierkrug auf den Nachbartisch warf. Dieser zersplitterte und traf eine junge Frau und ein 7-jähriges Mädchen, beide ebenfalls aus dem Landkreis Kulmbach, an Arm und Bein. Das Mädchen musste zum Nähen der Schnittwunden ins Krankenhaus gebracht werden.

 

In Anbetracht der Besucherzahlen waren jedoch relativ wenige Einsätze der Polizei nötig. Rund 20 Mal mussten die Einsatzkräfte am Abend ausrücken. Eine positive Bilanz für die Kulmbacher Polizei.

 

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 31. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (30.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Rattelsdorf & Busendorf
  • Dienstag (31.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg & Ebrach
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (30.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2180 zwischen Marktschorgast & Kornbach
  • Dienstag (31.07.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf & Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (30.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Schweinfurt & Kronach
  • Dienstag (31.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels & Naila
  • Mittwoch (01.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße CO11 zwischen Neustadt bei Coburg & Sonnefeld
  • Donnerstag (02.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2204 zwischen Seßlach & Bad Staffelstein
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (30.07): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße HO6 zwischen Hof & Döhlau
  • Montag (30.07): Geschwindigkeitskontrollen im Bereich der B173
  • Dienstag (31.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof & Kronach
  • Dienstag (31.07.): Geschwindigkeitskontrollen in Arzberg
  • Dienstag (31.07.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Bad Berneck & Marktredwitz
  • Mittwoch (01.08.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Bayreuth & Hof
  • Mittwoch (01.08.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2194 bei Helmbrechts
  • Donnerstag (02.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Selb & Marktleuthen
  • Donnerstag (02.08.): Gurt- und Handykontrollen im Bereich Bad Steben & Geroldsgrün
  • Freitag (03.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Regnitzlosau
  • Freitag (03.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich der B303
  • Samstag (04.08.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Hof
  • Samstag (04.08.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Naila & Lichtenberg

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Festnahme bei Himmelkron: Luxusauto in der Schweiz gestohlen

Auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg wird seit Freitagmittag (27. Juli) ein 35-jähriger Mann festgehalten, nachdem er in der Nacht zum Donnerstag im schweizerischen Kanton Schwyz ein Auto im Wert von rund 140.000 Euro gestohlen hatte. In enger Abstimmung mit der Schweizer Polizei ermittelt nun die Kriminalpolizei Bayreuth.

Weiterlesen

1 2 3 4 5