Tag Archiv: Oberlangheim

© News5 / Merzbach

Oberlangheim / Lichtenfels: Vier Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall

UPDATE (Donnerstag, 10:40 Uhr):

Bei dem schweren Verkehrsunfall am späten Mittwochnachmittag (18. Oktober) auf der Kreisstraße LIF22 zwischen Lahm und Klosterlangheim (Landkreis Lichtenfels) erlitt eine Beifahrerin (38) lebensbedrohliche Verletzungen. Der Fahrer des Wagens sowie zwei Insassen des entgegenkommenden Autos verletzten sich ebenfalls.

Feuerwehr befreit Beifahrerin aus Fahrzeug-Wrack

Gegen 16:30 Uhr kam der Mazda eines 32-Jährigen von Lahm kommend aus bisher ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve auf Höhe Oberlangenheim zunächst nach rechts ins Bankett. Anschließend drehte sich der Wagen und stieß auf der Gegenfahrbahn mit dem Hyundai einer 37-Jährigen zusammen. Die Beifahrerin (38) musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Pkw-Wrack befreit werden. Bei dem Unfall zog sie sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in ein Krankenhaus. Auch der Mazda-Fahrer verletzte sich schwer. Die beiden Insassen des anderen Wagens kamen mit leichten Verletzungen davon. Der Sachschaden wurde auf etwa 12.000 Euro geschätzt.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
Aktuell-Bericht vom Donnerstag (19. Oktober)
Lichtenfels / Bamberg: Erneut schwere Unfälle in Oberfranken

Ermittlungen zur Unfallursache

Während der Zeit der Bergung und der polizeilichen Unfallaufnahme musste die Kreisstraße für mehrere Stunden gesperrt werden. Die umliegenden Feuerwehren waren zur Bergung und Rettung eingesetzt und unterstützten auch bei der Verkehrslenkung. Die Polizei Lichtenfels ermittelt zusammen mit einem Unfall-Gutachter derzeit die Ursache des Crashs.

© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach

ERSTMELDUNG (Mittwoch, 16:50 Uhr):

Am Mittwochnachmittag (18. Oktober) ereignete sich bei Oberlangheim (Landkreis Lichtenfels) ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße LIF 22. Laut ersten Angaben der Polizei wurde mindestens eine Person eingeklemmt und schwer verletzt. Rettungskräfte sind bereits vor Ort. In dem Bereich kann es jedoch zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Unfallursache ist noch völlig unklar.

© News5 / Fricke

Oberlangheim: Schulbus landet in einer Böschung

Im Lichtenfelser Stadtteil Oberlangheim kam es bei winterlichen Straßenverhältnissen am Dienstagmorgen (8. November) zu einem Unfall mit einem Schulbus. Hierbei wurde der Fahrer leicht verletzt. Glücklicherweise waren zum Zeitpunkt des Unglückes keine Kinder im Bus.

Fahrer weicht Winterdienst aus

Der Busfahrer befuhr gegen 6:15 Uhr die Ortsverbindungsstraße von Uetzing in Richtung Oberlangheim. In diesem Bereich wich der Fahrer auf schneebedeckter Fahrbahn einem Winterdienst-Lkw nach rechts auswich. Dadurch kam der Bus auf der abschüssigen Straße ins Rutschen und schlitterte rund 100 Metern eine Böschung herunter. Eine Baumgruppe stoppte die Fahrt des Busses.

Fahrer erleidet einen Schock

Schulkinder befanden sich zum Unfallzeitpunkt noch nicht im Bus. Der Fahrer erlitt einen Schock. Er wurde vorsorglich in das Klinikum Lichtenfels eingeliefert. Das Busunternehmen kümmerte sich eigenständig um die Bergung des verunfallten Fahrzeuges.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
© Polizeipräsidium Oberfranken

Bad Staffelstein: Schwerer Radunfall

Am Freitag fuhr ein Mann aus dem Bereich Sachsen-Anhalt mit seinem Rad von Oberlangheim in Richtung Vierzehnheiligen. An einer abschüssigen Strecke im Wald geriet er offensichtlich mit dem rechten Pedal an einen Baum, kam dadurch nach rechts von der Straße und stürzte mit dem Kopf voraus an einen Baum.

Weiterlesen