Tag Archiv: Staatsanwaltschaft Coburg

© Pixabay / Symbolbild

Versuchter Totschlag in Coburg: Zweiter Tatverdächtiger festgenommen

Nachdem ein 30 Jahre alter Mann am Sonntagmorgen (18. Oktober) in Coburg von einem 24-Jährigen und einem weiteren Unbekannten schwer verletzt wurde (Wir berichteten), nahm die Polizei am Sonntagabend den zweiten Tatverdächtigen (36) fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg befinden sich inzwischen beide Männer in Untersuchungshaft. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Nach intensiven Ermittlungen: Polizei nimmt Drogendealer in Neustadt bei Coburg fest!

Nach umfangreichen Ermittlungen mit Unterstützung von Spezialeinsatzkräften aus Mittelfranken gingen am Sonntag (11. Oktober) zwei Tatverdächtige (24 und 28 Jahre) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg wegen Drogenhandel in Haft. Am Samstag (10. Oktober) beendeten die Beamten eine sogenannte „Drogenbeschafffungsfahrt“ in Neustadt bei Coburg. Während einer Verkehrskontrolle und in den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen entdeckten die Drogenfahnder mehrere Päckchen Marihuana und Bargeld von mehreren Tausend Euro. Das teilte am Montag (12. Oktober) das Polizeipräsidium Oberfranken mit. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Versuchter Totschlag in Lichtenfels: 39-Jähriger bekommt Tritte gegen Kopf

Drei Männer gerieten am Mittwoch (29. April) in einer Wohnung im Lichtenfelser Ortsteil Eichig in Streit. Im Laufe der Auseinandersetzung verpassten zwei Männer ihrem Opfer (39) mehrere Fußtritte gegen den Kopf. Seit Mittwoch sitzen beide Täter wegen versuchten Totschlags in Haft. Weiterlesen

© Freiwillige Feuerwehr Coburg

Staatsanwalt Coburg: Ermittlungen nach weißem Pulver in Briefumschlag

Die Staatsanwaltschaft Coburg ermittelt in den 37 Fällen, in welchen weißes Pulver am 11. Januar 2017 deutschlandweit an verschiedene Behörden verschickt wurde. Auch das Landgericht Coburg war betroffen. Wir berichteten.

Weiterlesen