Tag Archiv: teuer

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Bier zu teuer! 26-Jähriger schäumt über vor Wut!

Die Oberfranken lieben ja den goldenen Gerstensaft. Doch zahlen wollen einige dafür am Liebsten nur einen kleinen Preis. So auch ein 26 Jahre alter Mann am Sonntag (24. Juni) in Coburg. Der junge Mann besuchte eine Public-Viewing-Veranstaltung, welche jedoch durch sein Verhalten einen schalen Beigeschmack erhielt.

Weiterlesen

© TVO

Coburg: Schlüsseldienst verlangt Unsumme – Polizei ermittelt

Die Notsituation einer 52 Jahre alten Frau am Montag (05. Februar) in Coburg nutzte ein Schlüsseldienst augenscheinlich schamlos aus. Der Schlüsseldienst verlangte von der Frau eine enorm hohe Summe, obwohl die geleistete Arbeit und das verwendete Material, dies wohl gar nicht Wert waren. Nun ermittelt die Polizei, ob hier ein Betrugsversuch vorliegt.

Weiterlesen

Feilitzsch (Lkr. Hof): Fünf teure Fahrräder gestohlen

In Feilitzsch im Landkreis Hof waren Fahrrad-Diebe am Werk. Seit letzter Woche wurden fünf Räder geklaut. Jedes Mal handelte es sich um hochwertige Fahrräder. Der Schaden beläuft sich auf 2.500 Euro.

Diebstahl 1: Regnitzstraße

Angefangen hat alles am Sonntag. Hier wurden zwei Fahrräder aus einer offenen Garage in der Regnitzstraße entwendet. Die Räder waren mit einem Kabelschloss miteinander verbunden. Es handelt sich Mountainbikes der Firma Cube (Typ Analog 26 in den Farben Schwarz/Blau und um ein Aim 2009 in der Farbe Schwarz) im Wert von 1.000 Euro.

Diebstahl 2: Steinweg

Ein weiterer Diebstahl wurde am Montag gemeldet. Diesmal an der Mittelschule Bayerisches Vogtland im Steinweg. Hier wurden gleich drei Fahrräder entwendet. Wieder hochwertige Räder der Marke Cube (Typ Aim V-Brake schwarz/blau), Ghost (Typ Miss 1800 weiß/rosa) und Kawasaki (schwarz/rot). Die Fahrräder hatten einen Gesamtwert von ca. 1.500 Euro.

Suche nach weißem Kastenwagen

Die ersten Ermittlungen ergaben, dass vor ca. einer Woche Zettel für eine nicht genehmigte Sammlung von Schrottabfällen verteilt wurden. Die Abholung sollte am 05.10.2015 stattfinden. In diesem Zusammenhang ist auch ein weißer Kastenwagen mit ausländischem Kennzeichen aufgefallen. Hinweise zu dem Fahrzeug bzw. zu den Verteiler der Zettel nimmt die Polizeiinspektion Hof (Ermittlungsgruppe) unter der Telefonnummer 09281/7040 entgegen.

 



 

Bayreuth: Die Mietpreisbremse kommt

Wohnraum soll bezahlbar bleiben. Das ist der Grundgedanke der Mietptreisbremse. Neu vermieteter Wohnraum darf demnach nicht mehr als 10 Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Von den 144 betroffenen Gemeinden und Städten liegt der absolute Löwenanteil in Oberbayern. Nämlich 127. Aus Oberfranken ist im Moment gerade mal eine Stadt dabei, die die Mietpreisbremse einführt. Bayreuth. Welche Argumente für das dieses Instrument sprechen, welche dagegen und warum es wieder so viele Ausnahmen gibt – dem gehen wir in der Wagnerstadt auf den Grund.

Unser Bericht: Bayreuth – Die Mietpreisbremse kommt

Mietpreisbremse: Fragen & Antworten

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat die wichtigsten Fragen und Antworten zur Mietpreisbremse zusammengestellt. <<< Hier klicken >>>