Tag Archiv: überfall

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Raubüberfall in Wunsiedel: 16-Jähriger bedroht Bäckerei-Angestellte mit einer Waffe!

Ein 16-Jähriger überfiel am Donnerstagnachmittag (15. Oktober) mit einer Waffe eine Bäckerei in Wunsiedel. Dies teilte die Polizei am Freitag (16. Oktober) mit. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bewaffneter Raubüberfall in Küps: Verdächtige festgenommen!

Nachdem zwei 19-Jährige am Mittwochmorgen (29. Juli) unter Vorhalt eines Messers eine Tankstelle im Küpser Ortsteil Johannisthal (Landkreis Kronach) überfallen hatten, befinden sich  die beiden Männer nach Ermittlungen der Kriminalpolizei Coburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Raubüberfall in Kleingartenanlage – Zeugen gesucht

Zwei junge Männer wurden am vergangenen Freitag (10. Juli) Opfer eines Raubüberfalls in einer Kleingartenanlage in Bamberg, wie die Polizei am heutigen Donnerstag (16. Juli) mitteilte. Die Kriminalpolizei Bamberg sucht nach Zeugen.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Neustadt bei Coburg: Festnahme nach Raubüberfall auf eine Spielothek

Nach einem Raubüberfall auf eine Spielothek in der vergangenen Woche in Neustadt bei Coburg (Wir berichteten!) nahmen Polizeibeamte jetzt einen 28-jährigen Neustädter fest. Der Mann gilt als dringend tatverdächtig. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg erließ ein Richter einen Untersuchungshaftbefehl.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Maskierter überfällt mit Messer Spielothek

Mit einem Messer überfiel ein bislang Unbekannter in der Nacht zum Freitag (29. Mai) eine Spielhalle in der Halskestraße in Neustadt bei Coburg. Der Täter bedrohte mit einem Messer eine Angestellte und forderte Geld. Die Kripo Coburg ermittelt und sucht Zeugen. Weiterlesen

© News5/Fricke

Banküberfall in Marktredwitz: Maskierter bedroht Angestellte mit Schusswaffe

Zu einem Überfall in einer Bank kam es am Freitagmittag (29. Mai) im Marktredwitzer Ortsteil Brand im Landkreis Wunsiedel. Ein Maskierter bedrohte eine Angestellte mit einer Schusswaffe. Derzeit fahnden mehrere Streifenbesatzungen mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers nach dem Täter. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Überfall in Bamberg: Vier Unbekannte schlagen 31-Jährigen & bestehlen ihn

Wie die Polizei am Dienstagvormittag (03. März) mitteilte, wurde in der Nacht zum Sonntag (01. März) ein 31-Jähriger von bislang vier Unbekannten in Bamberg überfallen. Zwei von den Tätern traf der Geschädigte kurz zuvor beim Verlassen einer Feier. Die Kripo Bamberg nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen

Festnahme in Coburg: Fünf Männer schlagen 53-Jährigen nieder

Wie die Polizei am Dienstag (18. Februar) mitteilte, schlugen am Donnerstagabend (13. Februar) fünf Männer auf dem Gelände einer Tankstelle in Coburg einen 53-Jährigen nieder. Am selben Abend schlugen zwei Täter einen Autofahrer (27) zusammen und forderten nach seinem Autoschlüssel. Bei der Fahndung nach den Männern war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Seit Freitag (14. Februar) sitzen zwei junge Männer aus dem Landkreis Coburg in Untersuchungshaft. Auf Nachfrage von TVO, machte die Polizei keine genauen Angaben zum Alter der beiden mutmaßlichen Täter. Die Ermittlungen der Kripo dauern aktuell noch an. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Steinwiesen: Bewaffneter Raubüberfall auf eine Metzgerei

Am Freitagnachmittag (24. Januar) wurde eine Metzgerei in Steinweisen (Landkreis Kronach) überfallen. Der Räuber flüchtete allerdings ohne Beute. Eine Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Ergebnis. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt.

Weiterlesen

© Polizei

Stockheim: Fahndung nach Tankstellenräuber mittels Fotos

Bargeld in Höhe eines niedrigen vierstelligen Eurobetrages erbeutete ein bewaffneter Tankstellenräuber am letzten Sonntag (05. Januar) in Stockheim Landkreis Kronach. Wir berichteten! Die Kriminalpolizei Coburg hat nun Bilder der Videoüberwachung veröffentlicht und erhofft sich damit Hinweise aus der Bevölkerung.

Täter flüchtet nach dem Überfall über die B85

Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen fuhr der Täter mit einem mattschwarzen Motorrad am Sonntagnachmittag (gegen 15: Uhr), auf der Bundesstraße B85 in Richtung Stockheim. Dort ging er in eine Tankstelle und forderte mit einer Schusswaffe Bargeld von der Angestellten. Mit seiner Beute flüchtete der Räuber auf dem Motorrad mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und waghalsigen Überholmanövern auf der B85 in Richtung Steinbach am Wald (Landkreis Kronach). Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen verlor sich die Spur des Täters gegen 15:45 Uhr in diesem Bereich.

Kripo Coburg fahndet

Nach Auswertung der Kameraaufzeichnungen fahndet die Kriminalpolizei Coburg nun mit Fotos nach dem räuberischen Motorradfahrer und bittet um Mitteilungen, insbesondere zu folgenden Fragen:

  • Wer kann Angaben zu dem schwarz gekleideten Motorradfahrer, dem mattschwarzen Motorrad und gegebenenfalls dem Fahrzeugkennzeichen machen?
  • Gibt es Hinweise zur Fahrstrecke des Täters auf der B85, von Stockheim in Richtung Norden, am 5. Januar zwischen 15:30 Uhr und 16:30 Uhr - möglicherweise über die Landesgrenze nach Thüringen?

Zeugen, die Angaben zur Aufklärung des Raubüberfalls machen können, werden gebeten, sich bei der Kripo Coburg, Tel.-Nr. 09561/645-0, zu melden.

Bilder der Überwachungskamera
© Polizei
© Polizei
© Polizei
Nachrichten-Flash vom Freitag (10. Januar 2020)
Tankstellenüberfall in Stockheim: Polizei sucht mit Fotos nach dem Täter
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Lichtenfels: Mann (37) von Unbekanntem überfallen!

Auf die Wertsachen eines Mannes hatte es ein derzeit noch unbekannter Täter am frühen Donnerstagmorgen (18. Dezember) in Lichtenfels abgesehen. Er schlug den 37-Jährigen nieder und erbeutete unter anderem den Schlüssel zu einem nahegelegenen Casino. Dort entwendete der Täter Bargeld. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Überfall in Wunsiedel: Unbekannter fordert Geldsumme von Spielothek-Mitarbeiterin!

Am Montagmorgen (16. Dezember) wurde eine Spielothek in Wunsiedel zum Ziel eines bisher unbekannten Räubers. Ohne Beute ergriff der Täter jedoch kurz nach dem Überfall die Flucht. Eine große Anzahl Polizeibeamter fahndete nach dem Unbekannten, bislang ohne Ergebnis. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt und sucht nach Zeugen.

 Vermummter fordert Geldbetrag

Gegen 10 Uhr öffnete die Angestellte die Spielhalle in der Ludwigstraße, vor der bereits ein Mann wartete. Nachdem er gleich nach dem Betreten die Toilette aufgesucht hatte, kam er mit zum Teil vermummten Gesicht, zurück. Er trat bedrohlich nahe an die Frau heran und forderte Geld. Nachdem sich die Angestellte nicht einschüchtern ließ, flüchtete der Unbekannte aus der Spielhalle zu Fuß in Richtung Marktplatz. Wenig später verständigte die Frau die Polizei, die umgehend mit zahlreichen Streifenbesatzungen nach dem Mann fahndete.

Täterbeschreibung

  • etwa 30 bis 35 Jahre alt
  • zirka 165 Zentimeter groß und schlank
  • dunklere, etwas gelbliche Hautfarbe
  • sehr kurze schwarze Haare, Dreitagebart
  • sprach deutsch mit ausländischem Akzent
  • komplett dunkel gekleidet
  • trug bei der Tat ein hellblaues Tuch über der unteren Gesichtshälfte

 

Zeugen, die gegen 10 Uhr Beobachtungen bei der Spielothek in der Ludwigstraße, in der Nähe des Marktplatzes, gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 zu melden.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Überfall in Burgkunstadt: 16-Jähriger wird von zwei Unbekannten ausgeraubt

Auf das Bargeld eines 16-jährigen Radfahrers hatten es zwei unbekannte Räuber am Montagabend (09. Dezember) im Ortsteil Weidnitz von Burgkunstadt (Landkreis Lichtenfels) abgesehen. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, insbesondere zwei Jogger. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Vermummter bedroht Passanten in der Innenstadt!

Wie wir bereits berichteten, bedrohte am Samstagnachmittag (23. November) ein bislang Unbekannter bewaffnet mit einem Messer Passanten in der Coburger Innenstadt. Zeugen konnten vom Parkhaus „Mauer“ aus beobachten, wie der Täter einen Mann überfiel. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Unbekannter bedroht mehrere Personen in der Innenstadt!

Ein bislang Unbekannter bedrohte am Samstagnachmittag (23. November) mehrere Personen in der Innenstadt von Coburg. Laut Zeugenaussagen forderte der Täter, bewaffnet mit einem Messer, nach Geld. Eine Fahndung nach dem Unbekannten verlief erfolglos, weshalb die Kripo Coburg aktuell nach Zeugenhinweise sucht. Weiterlesen
12345