Tag Archiv: Umweltschutz

© Elflein Spedition & Transport

Bamberg: Rüdiger Elflein erhält LEO-Award

Rüdiger Elflein, der Geschäftsführer des gleichnamigen Bamberger Transport- und Logistikunternehmens, wurde letzten Freitag (26. Februar) in Hamburg mit dem LEO-Award der Deutschen Verkehrs Zeitung in der Kategorie „Unternehmer des Jahres 2016“ geehrt. Der LEO-Award („Logistics, Excellence, Optimization“) wird jährlich in fünf Kategorien an Unternehmer, Manager, Mensch, Innovation und Logistische Lebensleistung vergeben.

Weiterlesen

© Reinhard Feldrapp

Oberfranken: Regierung stellte 2,6 Mio EUR für Naturschutz bereit

Mit über 2,6 Millionen Euro förderte die Regierung von Oberfranken im Jahr 2014 die Natur- und Umweltschutzarbeit der Landschaftspflegeverbände, Naturparkvereine und Kommunen sowie weiterer Naturschutzverbände und privater Maßnahmenträger in Oberfranken. 2,4 Millionen Euro stammen aus dem bayerischen Staatshaushalt. 200.000 Euro stellte die EU bereit.

Weiterlesen

© Volksbank Forchheim

Volksbank Forchheim: 1.000 Euro für „Forchheim wird putzmunter“

Bereits im fünften Jahr unterstützt die Volksbank Forchheim eG „Forchheim wird putzmunter“. Bei dieser Aktion, die heuer Ende Juni stattfand, sammeln Freiwillige aus verschiedenen Forchheimer Initiativen Müll aus Grünanlagen in ganz Forchheim. Weiterlesen

Landkreis Lichtenfels: Förderpreis Umwelt- & Naturschutz ausgelobt

Der Landkreis Lichtenfels lobt auch 2014 einen Förderpreis für besondere Leistungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz aus. Gestiftet wird die Ehrung von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels. Der Preis würdigt das ehrenamtliche Engagement einzelner Personen, Gruppen oder Vereine.  Preisträger 2013 waren unter anderem die Jugendgruppe „Unterlangenstadter Fischbrut“ und der Neuenseer Werner Schilling, der sich sehr für die Natur in und um den Michelauer Ortsteil einsetzt. Eine Jury bewertet die eingereichten Vorschläge. Maximal werden sechs Preise mit je bis zu 500 Euro vergeben. Einsendeschluss ist der 15. Februar 2013.

Aufruf: Wer Personen oder Gruppen kennt, die für den Förderpreis geeignet sind, kann diese in der Umweltstation des Landkreises in Weismain melden (Tel. 09575 / 921455). Nähere Informationen gibt es zudem im Internt unter www.umweltstation-weismain.de!