Tag Archiv: Vizepräsidentin

Oberfranken: Platzgummer-Martin nimmt neues Amt an

Die Vizepräsidentin der Regierung von Oberfranken, Petra Platzgummer-Martin, tritt ab 1. September 2016 ein neues Amt an. Sie wird im bayerischen Innenministerium Leiterin der Abteilung Verfassungsschutz und Cybersicherheit, wie das Innenministerium auf Anfrage von TV Oberfranken am Montag (25. Juli) bestätigte.

Weiterlesen

IHK-Vollversammlung: Dr. Laura Krainz-Leupoldt neue Vizepräsidentin

Am gestrigen Montag tagte in Bayreuth die Vollversammlung der IHK für Oberfranken Bayreuth. Auf der Tagesordnung stand auch die Wahl eines neuen Stellvertreters für Präsident Heribert Trunk, da der bisherige Vize Dr. Otto Max Schaefer (Netzsch GmbH) sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte.

Seine Nachfolge tritt nun erstmals in der 170-jährigen Geschichte der IHK eine Frau an. Dr. Laura Krainz-Leupoldt, Prokuristin und Mitgesellschafterin der Vollkorn-Spezialitätenfirma PEMA aus Weißenstadt (Lkr. Wunsiedel) ist die neue IHK-Vizepräsidentin.

„Sie ist eine engagierte Vollblutunternehmerin, die unser IHK-Präsidium bereichern wird“, freute sich Heribert Trunk, auch Krainz-Leuoldt selbst äußerte sich erfreut über ihre Wahl: „Die breite Zustimmung aus der Vollversammlung ehrt mich sehr. Für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich und werde mich tatkräftig zum Wohle der regionalen Wirtschaft einsetzen.“

 


 

 

München: SPD nominiert Inge Aures zur Vizepräsidentin des Landtags

Nach der Landtagswahl fallen nun die ersten Personalentscheidungen in München. Die SPD hat am Vormittag ihre neue Vizepräsidentin für den Münchener Landtag nominiert. Inge Aures aus Kulmbach hat intern das Rennen gemacht. Sie setzte sich gegen insgesamt drei Konkurrenten durch. Christoph Rabenstein aus Bayreuth und Johanna Werner-Muggendorfer aus Niederbayern unterlagen im ersten Wahlgang. In der Wahl gegen Helga Schmitt-Bussinger (Mittelfranken) setzte sie sich schlußendlich mit 22 zu 19 Stimmen zu. Das Ganze ist bis jetzt noch ein Vorschlag, über den in wenigen Wochen noch im Landtag abgestimmt wird. Von den anderen drei Fraktionen gibt es noch nichts zu vermelden. Die CSU stellt den Vorsitz. Die Fraktion wählt am 2. Oktober. Die Freien Wähler befassen mit ihrem Vize-Entscheid am 7. Oktober, die Grünen am 1. Oktober.