Ehrung: Birgit Seelbinder zweifach ausgezeichnet

Gleich zweifach geehrt fühlen darf sich die ehemalige Marktredwitzer Oberbürgermeisterin. Birgit Seelbinder ist heute mit dem Bundesverdienstkreuz und gestern Abend mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt Marktredwitz ausgezeichnet worden – der höchsten Auszeichnung, die eine Stadt vergeben kann.

24 Jahre lang stand Seelbinder an der Spitze der Stadt Marktredwitz. In ihre Amtszeit fallen Großereignisse wie die grenzüberschreitende deutsch-tschechische Landesgartenschau oder der Bau des Kösseine-Einkaufszentrums. Birgit Seelbinders Zeit als Marktredwitzer Oberbürgermeisterin endete mit der Kommunalwahl im März diesen Jahres, zu der sie aus Altergründen nicht mehr antreten konnte.

 



 



Anzeige