Tag Archiv: Bewohnerin

Tragödie in Kulmbach: 53-Jährige stirbt bei Zimmerbrand

Tragisch endete am frühen Sonntagmorgen (27. Januar) ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus im „Pörbitscher Weg“ in Kulmbach. Eine 53-Jährige verlor bei dem Feuer ihr Leben.

Aufmerksamer Zeuge schlägt Alarm

Gegen 6:00 Uhr bemerkte ein Zeuge die starke Rauchentwicklung aus der Wohnung und wählte den Notruf. Die alarmierten Feuerwehren konnten nur mit Atemschutzgeräten in das stark verqualmte Gebäude vordringen und hatten den Brand in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss des Gebäudes rasch gelöscht.

Notarzt kann nichts mehr für 53-Jährige tun

Beim Durchsuchen der Wohnung entdeckten die Einsatzkräfte in einem Zimmer die bereits leblose 53-Jährige. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Weitere Bewohner wurden durch den Brand nach aktuellem Stand nicht verletzt.

Mindestens 50.000 Euro Sachschaden durch Brand

Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von mindestens 50.000 Euro. Die Feuerwehren aus Kulmbach und Umgebung, das Technische Hilfswerk sowie der Rettungsdienst waren mit zirka 110 Einsatzkräften vor Ort. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zur bislang noch unklaren Ursache des Feuers aufgenommen.

Küps (Lkr. Kronach): Einbrecher fliehen ohne Beute

Ohne Beute fliehen bislang unbekannte Täter nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Küps im Landkreis Kronach. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt und bittet um Hinweise. Kurz nach 1 Uhr kommt eine Bewohnerin des Wohnanwesens im Nelkenweg nach Hause, bemerkt ein offenes Fenster und verständigt sofort die Polizei. Wie sich nach ersten Ermittlungen herausstellt, dringen die Einbrecher gewaltsam über ein Fenster ein. Vermutlich werden sie durch die Rückkehr der Bewohnerin überrascht. Das Haus verlassen sie ohne Beute. Es entsteht Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.