Tag Archiv: Frankenwald

© Bundespolizei

Oberfranken: 69 Migranten aus Krisengebieten festgestellt

69 Migranten aus Krisengebieten stellten Selber Bundespolizisten und Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Hof von Freitag (30. Oktober) bis Montagmorgen (2. November) fest. orte der Aufgriffe waren der Hofer Hauptbahnhof, der Autohof in Münchberg und die Rastanlage Frankenwald.

Weiterlesen

© Bundespolizei

A9 / Hof: Bundespolizei beendet Schleusung

Am Samstag (12. September) kontrollierten Beamte vom Bundespolizeirevier Hof an der A9-Rastanlage Frankenwald einen mit zehn Personen besetzten Transporter mit schwedischer Zulassung. Der 56-jährige aus dem Libanon stammende Fahrer, der schwedischer Staatsbürger ist, konnte sich ordnungsgemäß ausweisen, den Begleiter fehlten aber die Dokumente.

Weiterlesen

© Frankenwald Tourismus / Maximilian Gröger

Helmbrechts: 4. Frankenwald-Wandermarathon ein voller Erfolg

Sie stellten sich der Herausforderung von 43 Kilometern Strecke und knapp 1.000 Höhenmetern beim Frankenwald-Wandermarathon: 540 Wanderbegeisterte aus Deutschland, Schweden, Belgien und der Schweiz. Bei Sonnenschein machten sie sich am Samstag (09. Mai) auf, um die insgesamt 29 Stationen entlang der Route zu entdecken.

Weiterlesen

Ludwigsstadt (Lkr. Kronach): Doch ein Luxushotel auf der Burg Lauenstein?

Es war eine schöne Vorstellung: Ein Luxushotel mit im Frankenwald auf der Burg Lauenstein bei Ludwigsstadt (Landkreis Kronach). Einen Investor gab es bereits, den Hotelier und Gastronomen Bernd Holzmann. Sechs Millionen Euro wollte er in das Projekt stecken. Im November 2013 machte Holtzmann einen Rückzieher. Er konnte sich mit der Besitzerin der Burg Lauenstein, der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung, nicht einigen. Doch in Ludwigsstadt will man nicht aufgeben. Ein so genanntes Plangutachten sollte ausloten, ob doch noch Chancen für ein Hotel gibt. Die Antworten gibt es ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

1 2 3 4 5