Tag Archiv: Frühling

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Frühling in Oberfranken: Biker heizen wieder über die Straßen

Der Frühling lockt die Biker wieder auf ihre Motorräder. Bevor die ersten Runden gedreht werden können, gilt es aber ein paar Dinge zu beachten. Hier das Wichtigste im Überblick.

Fahrkünste langsam wieder auffrischen

Unter der Federführung des Landesverbandes Bayerischer Fahrlehrer finden speziell zum Saisonstart in ganz Bayern kostenlose Fahrsicherheitskurse statt. Biker sollen mit diesen Aufwärmtrainings die über den Winter vernachlässigten Fahrfertigkeiten wieder auffrischen, denn die sichere Handhabung des Zweirades bedarf einer gewissen Übung und Routine. Vor allem Erst- und Wiedereinsteigern, die einige Jahre auf das Fahren verzichtet haben, fehlt in der Regel die nötige Fahrpraxis. Hier ist das Erlernen oder die Auffrischung der Fahrfähigkeiten unabdingbar. Grundsätzlich sollte jeder Biker zum Saisonbeginn ein Motorrad-Sicherheitstraining absolvieren.

Frühjahrscheck für Maschine und Kleidung

Darüber hinaus ist der Sicherheitscheck des Motorrads nach der Winterpause Pflicht eines jeden Bikers. Insbesondere die Bremsen, Reifen und Beleuchtung gehören neben der übrigen Technik genau überprüft, bevor die erste Ausfahrt beginnt. Nicht selten kommt es während der langen Winterstandzeit der Fahrzeuge zu technischen Ausfällen wie beispielsweise spröde Bremsleitungen, die – sofern sie erst während der Fahrt festgestellt werden – fatale Folgen nach sich ziehen können. Mit einem geübten Blick in einer Fachwerkstatt lassen sich auch versteckte Mängel rasch erkennen und beheben. Darüber hinaus ist auch der tadellose Zustand der Schutzkleidung wichtig, die mit einer reflektierenden Warnweste zur besseren Erkennbarkeit optimiert wird.

Gegenseitige Rücksicht und Vorsicht auf der Straße

Damit das eigene Fahrvergnügen nicht auf Kosten anderer geht, sollte es auch für Motorradfahrer zur Selbstverständlichkeit gehören, entsprechende Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer und Anwohner zu nehmen. Dazu gehört eine vorausschauende und sichere Fahrweise innerhalb der gesetzlichen Vorgaben. Viele Biker vergessen leider oft, dass hohe Drehzahlen oder manipulierte Auspuffanlagen extreme Lärmbelästigungen erzeugen, die für andere nicht nur störend sind, sondern auch gesundheitsschädlich sein können.

Motorradsternfahrt Ende April in Kulmbach

Wie sich Motorradfahrer auf die neue Saison sicher vorbereiten können und welche technischen Neuerungen es im Verkehrsbereich gibt, erfahren Biker und alle Interessierten auch auf der 19. Motorradsternfahrt in Kulmbach. Sie findet am 27. und 28. April erneut unter dem Motto „Ankommen statt umkommen“ statt. Das Event ist Teil der Verkehrssicherheits- und Präventionsarbeit der Oberfränkischen Polizei und gilt als jährliche Auftaktveranstaltung für die Motorradsaison. Die Sternfahrtbesucher können sich an dem Wochenende über zahlreiche sicherheitsrelevante Themen zum Straßenverkehr informieren.

Arbeitsmarkt Oberfranken: Mehr Beschäftigte im März

Die milden Temperaturen im März haben dem Arbeitsmarkt in Oberfranken im letzten Monat gut getan. Im abgelaufenen März 2014 waren 28.443 Personen arbeitslos gemeldet. Die Quote sank um 0,2 Prozentpunkte auf 4,9 Prozent. Die höchste Arbeitslosenquote verzeichnete im März die Stadt Hof mit 7,5 Prozent. Für den Landkreis Bamberg wurde der niedrigste Wert (3,3 Prozent) bilanziert.

Bayernweit fallende Werte

Im gesamten Freistaat waren im März 287.560 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Quote sank damit von 4,4 Prozent im Februar 2014 auf nunmehr 4,1 Prozent. Vor einem Jahr lag der Wert bei 4,2 Prozent.

Mehr zum oberfränkischen Arbeitsmarkt ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

TVO Malwettbewerb: Wir suchen Eure schönsten Frühlingsbilder!

Die Blumen blühen, die Sonne scheint, Ostern ist nicht mehr weit. Der Frühling ist in Oberfranken angekommen! Und deswegen suchen wir die Nachwuchskünstler Oberfrankens, die in kunterbunten Frühlingsbildern ihrem Frühlingsfieber freien Lauf lassen. Blumen, Schmetterlinge oder Osterhasen: Ganz egal was die kleinen Picassos oder Monets so zu Papier bringen. Wir wollen die schönsten Bilder! Alle Kinder können teilnehmen, ganz egal wie alt sie sind. Einzige Bedingung: Das Bild muss per Hand gemalt sein. Also Pinsel oder Buntstifte in die Hand und los geht’s! Und wenn das Kunstwerk dann fertig ist, dann schickt es uns an malwettbewerb@tvo.de oder per Post an

 

TVO

Pfarr 1

95028 Hof

 

Wir von TVO freuen uns auf eure buntesten, kreativsten und schönsten Bilder!

Mehr dazu heute Abend um 18 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

Oberfranken, Veronika der Lenz ist da!

Endlich ist es so weit, heute ist der kalendarische Frühlingsbeginn. Und wie es sich gehört lässt der Frühling sein blaues Band wieder durch die Lüfte flattern. Die Mädchen tragen ihre Mäntel offen und Männer wagen einen schnellen Blick, in allen Augen blüht ein neues Hoffen auf Liebe und ein kleines Stückchen Glück. Es tönen die Lieder, der Frühling kehrt wieder! Noch mehr frühlingshaftes aus Oberfranken hat heute Abend um 18 Uhr unsere zauberhafte Frühlingsblüte Sandra Heinze für Sie in „Oberfranken Aktuell„.

(Dank für die Fotos auf tvo.de an: Isabell treusch, Daniela Schader und Murat Muri)

 


 

Oberfranken: Arbeitsmarkt mit deutlicher Belebung im April

Im April 2013 waren im Regierungsbezirk Oberfranken 26.255 Menschen ohne Job. Dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,5 Prozent. Damit ist ein deutlicher Rückgang im Vergleich zum März zu verzeichnen. Hier betrug die Quote 5,0 Prozent. Das Frühjahrswetter im Monat April trug dazu bei, das in Oberfranken – wo vermehrt Jobs in der Bauindustrie und Forstwirtschaft anzutreffen sind – neue Stellen geschaffen wurden. Einzelheiten dazu ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

Frühjahrsputz auf der Autobahn: Unterwegs mit der Autobahnmeisterei Rehau

Winterklamotten einmotten, Sommerbett beziehen, Fenster reinigen – jetzt ist es einfach Zeit für den Frühjahresputz. Und den gibt es nicht nur zu Hause, sondern auch auf den oberfränkischen Autobahnen. In Rehau im Landkreis Hof putzt die Autobahnmeisterei zum Beispiel gerade was das Zeug hält. Alle 22 Mitarbeiter sind damit beschäftigt dem Winter den Garauszumachen. Sie müssen jetzt 62 km Autobahn, 12 Anschlussstellen und 94 Bauwerke auf den Autobahnen A72 und A 93 auf Vordermann bringen. Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

Den Teaser dazu gibt es schon auf Facebook!

 

Sonne über Oberfranken: Der Frühling ist da!

Man glaubt es kaum: Ein blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad! Ja, der Frühling ist in Oberfranken angekommen. Lange hat man auf ihn warten müssen, jetzt ist der da und mit ihm gut gefüllte Straßencafes, blühende Blumen, kurze Kleidung und jede Menge Frühlingsgefühle. Wir haben für Sie viele Outdoor-Impressionen am heutigen Montag gesammelt. Die Bilder gibt es ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

Pollen-Alarm in Oberfranken: Das sollten Sie beachten und wissen

Der Schnee ist weg, die Temperaturen werden angenehmer und hier und da lacht auch mal wieder die Sonne. Nach der langen dunklen Winterzeit ist endlich der Frühling im Anmarsch. Während es für die einen nichts Schöneres gibt, kann man die anderen damit jagen. Denn für Allergiker beginnt wieder einmal die Leidenszeit. Mehr dazu ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 

Unseren Pollenflugkalender 2013 können Sie sich HIER schon einmal downloaden!

Hof: Botanischer Garten vor Eröffnung

Der Botanische Garten im Hofer Bürgerpark Theresienstein wird am Samstag, 13. April, seine Pforten öffnen. Dann haben Spaziergänger und Pflanzenfreunde von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr auch die Möglichkeit, die neue Bepflanzung in Augenschein zu nehmen. Seit Dienstag werden vor Ort die sogenannten „Frühlingsblüher“ rechtzeitig zur Eröffnung in die Anlagen eingesetzt. Auch wenn man es sich jetzt noch nicht so richtig vorstellen kann: Schon bald wird Theresienstein und Botanischer Garten wieder in großer Blütenpracht erstrahlen.

Bad Steben: Der Frühling kommt – im Kurpark wird angepflanzt

Der lange Winter sorgt bei den Gärtnereien für deutliche Umsatzeinbußen. Die Händler bleiben auf ihren bunten Blüten sitzen und haben zudem hohe Heizkosten um ihre Betriebe und  die Pflanzen zu beheizen. Der Kurpark Bad Steben greift jetzt an: Hier hat die Frühjahrsbepflanzung begonnen. 30.000 Stiefmütterchen stehen parat, 10.000 wurden selbst herangezüchtet, 20.000 Pflanzen zukauft. Die bunte Blütenpracht sehen Sie bei uns ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.