Tag Archiv: Sicherheit

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 14. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Weiterlesen

Bamberg: Spiel-Absage wegen Sicherheitsrisiko

Die Partie in der Fußball-Bayernliga Nord zwischen Eintracht Bamberg und DJK Don Bosco Bamberg ist abgesagt worden. Grund sind Sicherheitsbedenken. Die Partie hätte am Samstagnachmittag (26. März) stattfinden sollen. Weiterlesen

© Unfallforschung der Versicherer (UDV)

Straßenverkehr: Sind Fahrtests für Senioren sinnvoll?

Die Fahreignung von älteren Pkw-Fahrern ist ein immer wieder emotional diskutiertes Thema. Die Kontroverse entbrannt vor allem nach dramatischen Vorfällen im Straßenverkehr, die von älteren Pkw-Fahrern verursacht wurden. Dabei taucht die Frage auf, ob es eine verpflichtende Fahreignungsprüfung für ältere Pkw-Fahrer geben soll.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Polizei Oberfranken: Bürgerwehren nicht erwünscht!

Das Thema Sicherheit in Deutschland, eines der höchsten Güter unserer Gesellschaft, wird derzeit kontrovers diskutiert. Die Situation hat sich nach den Terrorattacken und den Vorfällen in der Kölner Silvesternacht verändert. Die Menschen haben Angst. Sie rüsten auf. Auch in Oberfranken! Die Anträge auf einen kleinen Waffenschein haben im Landkreis Hof ein Rekordniveau erreicht. Zudem diskutiert man am Stammtisch, auf der Straße und daheim das Thema „Bürgerwehr“.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Oberfranken: Achtung Schulafang! ABC-Schützen wieder unterwegs

Mit Beginn des neuen Schuljahres am 15. September 2015 bewegen sich viele Schulanfänger noch unsicher auf den Straßen, weil sie mit dem Schulweg und dem richtigen Verhalten im Straßenverkehr noch nicht optimal vertraut sind. Deshalb appelliert die oberfränkische Polizei an alle Verkehrsteilnehmer zu mehr Rücksicht und Vorsicht im Straßenverkehr, insbesondere gegenüber den Schülern.

Weiterlesen

Bamberg: Zentrale „Cybercrime“-Stelle eingerichtet

Zum Start in das neue Jahr hat das Bayerische Staatsministerium der Justiz bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg eine für ganz Bayern zuständige „Zentralstelle Cybercrime Bayern“ eingerichtet. Bereits im Januar 2012 wurden bei allen 22 Staatsanwaltschaften und bei den 3 Generalstaatsanwaltschaften in Bayern Sonderdezernate eingerichtet. Bei der neuen Stelle werden zukünftig besonders herausgehobene Ermittlungsverfahren zentral bearbeitet.

Weiterlesen

Ebermannstadt (Lkr. Forchheim): Arbeiter schwer verletzt

Am Dienstag Vormittag teilte die Polizei mit, dass es sich ein Arbeitsunfall am Montagabend in einer Firma in der Milchhofstraße ereignete. Beim Umziehen zog ein 22-jähriger Mitarbeiter seine Sicherheitsschuhe aus, strauchelte und trat mit seinem Fuß in ein Arbeitsmesser mit 8 cm langer Klinge. Diese bohrte sich in die Fußsohle und verletzte den jungen Mann schwer. Ein Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus.

 


 

 

Polizei Oberfranken: Schulungsthema Ladungssicherheit auf der A9

Das Thema „Ladungssicherheit“ steht auf einer Fortbildungsveranstaltung der oberfänkischen Polizei, bei der über zwei Tage hinweg über 100 Beamte aus dem Regierungsbezirk Oberfranken teilnehmen. Nach dem theoretische Teil der Fortbildung am Montag hatten die Beamten am Dienstag die Möglichkeit mit erfahrener Unterstützung mehrerer Gutachter ihr auch neu erworbenes Wissen in die Praxis umzusetzen. Hierzu werden extra Kontrollstelle für den Schwerverkehr, insbesondere mit dem Augenmerk auf die Ladungssicherung, eingerichtet. Wir waren auf dem Autobahnparkplatz Sophienberg West an der A9 mit vor Ort. Die Bilder ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

123456789