Tag Archiv: Sprinter

© News5 / Holzheimer

B22 / Weidenberg: Acht Verletzte bei Kleintransporter-Unfall

UPDATE (09. Dezember / 15:00 Uhr):

Wie die Polizei am Sonntag (09. Dezember) meldete, wurden bei dem Unfall auf der Bundesstraße B22 am Freitagmittag (07. Dezember) insgesamt acht Menschen verletzt.

Verkehrssituation zu spät erfasst

Ein 43 Jahre alter Weidenberger wollte mit seinem Mercedes-Kleintransporter demnach in Fahrtrichtung Speichersdorf auf Höhe der zweiten Einfahrt nach Lehen links abbiegen und ordnete sich dementsprechend Richtung Fahrbahnmitte ein. Das erkannte ein weiterer Sprinter-Fahrer hinter ihm allerdings zu spät: Er konnte nicht mehr ausweichen und fuhr mit viel Wucht auf.

Acht Personen verletzt

Der Aufprall war so heftig, dass der Unfallverursacher in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr befreit werden musste. Er trug dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen davon, wurde aber, wie auch sein Beifahrer, ins Krankenhaus gebracht.

Im vorderen Sprinter saßen insgesamt 5 Personen, auch sie wurden alle leicht verletzt, konnten sich aber selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

B22 eine Stunde lang gesperrt

Der Sachschaden an den beiden Transportern wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden - die B22 war deshalb während der Unfallaufnahme etwa eine Stunde lang voll gesperrt.

EILMELDUNG (12:55 Uhr):

Wie die Polizei soeben vermeldete, kam es am Freitagmittag (07. Dezember) auf der Bundesstraße B22, zwischen den Weidenberger Ortsteilen Neunkirchen am Main und Lehen (Landkreis Bayreuth) zu einem Unfall mit einem Kleintransporter. Den ersten Angaben der Polizei nach, wurde hierbei eine Person verletzt. Laut News5-Angaben wollte ein Fahrzeug des Bauhofs zwischen Neunkrichen am Main und Lehen nach links abbiegen. Hierbei fuhr der Sprinter-Fahrer auf. Rettungskräfte sind an der Unfallstelle im Einsatz. Die Bundesstraße ist für den Verkehr in diesem Bereich derzeit voll gesperrt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

 

  • Ein offizieller Polizeireport steht noch aus!
Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer
© TVO / Symbolbild

Bindlach: Diebe stehlen Mercedes Kleintransporter

Einen Mercedes Sprinter entwendeten am Wochenende Diebe in Bindlach (Landkreis Bayreuth). An dem weißen Transporter sind die amtlichen Kennzeichen „B – WY 3124“ angebracht. Die Kripo Bayreuth bittet um Zeugenhinweise zu dem Verschwinden des Fahrzeuges.

Weiterlesen

A9 / Pegnitz: Missglücktes Überholen führt zu einer Kollision!

Ein missglückter Überholvorgang sorgte am Montagmittag (27. August) auf der Autobahn A9 – auf Höhe Pegnitz (Landkreis Bayreuth) – für einen Verkehrsunfall. Dabei kam es zwischen einem Pkw und einem Sprinter zu einem Zusammenstoß. Der entstandene Sachschaden lag im vierstelligen Bereich. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Diebe entkommen mit weißem Transporter

Unbekannte Diebe nahmen im Bamberger Hafengebiet in der Nacht zum Montag (23. April) einen weißen Mercedes Sprinter mit Kofferaufbau ins Visier. An dem Fahrzeug waren die Kennzeichen „BA-S 9800“ angebracht. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Sprinter im Wert von 50.000 Euro gestohlen

Mit einem neuwertigen, weißen Mercedes Sprinter mit Kühlaufbau gelang bislang unbekannten Dieben in der Nacht zum Donnerstag (01./02. März) von einem Firmengelände im Bamberger Norden die Flucht. An dem Fahrzeug waren die Kennzeichen „H-BH 1550“ angebracht.

Weiterlesen

Hof: Diebe reißen sich Auspuffanlagen unter den Nagel

Ganz besondere Autoteile schnappten sich am vergangenen Wochenende (29. – 30. August) Diebe in Hof. Drei Auspuffanlagen wurden bei einem Autohaus in der Ernst-Reuter- Straße entwendet. Bei den betroffenen Fahrzeugen handelt es sich um Wagen der Marke Mercedes vom Typ Sprinter.

Weiterlesen

KC 9 / Buchbach (Lkr.Kronach): Sprinter prallt gegen Leitplanke

Am Dienstagmorgen befuhr ein 29-Jähriger die Kreisstraße 9 von Buchbach in Richtung Rothenkirchen. In einer langgezogenen Rechtskurve kam der Mann mit seinem Mercedes Sprinter nach rechts ins Bankett und überfuhr dabei einen Leitpfosten. Anschließend driftete das Fahrzeug über die Einmündung eines Waldweges und prallte gegen eine Leitplanke. Die Fahrt des Kleinlasters endete, als er sich drehte und ca. 30 Meter unterhalb der Böschung auf der Seite zum Liegen kam. Der leicht verletzte Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien. Der Sachschaden beträgt ca. 20.000 Euro.