Coburg: Briefkästen aufgesprengt

Die Coburger Polizei ermittelt wegen mehrerer aufgesprengter Briefkästen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag bemerkte ein Hausbewohner in der Rohrbacher Straße einen Knall. Der Mann sah ein Auto weggfahren, glaubte an einen Unfall und rief die Polizei. Die Beamten stellten aber fest, dass in einem Nachbarhaus ein Briefkasten aufgesprengt wurde. Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich in der gleichen Nacht im Birkenweg in Niederfüllbach. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.