Coburg: SPD-Stadträte gründen neue Fraktion

Barbara Kammerscheid, Mathias Langbein und Adelheid Frankenberger verlassen die SPD-Fraktion des Coburger Stadtrats. Das berichtet die Neue Presse Coburg.

Die drei Stadträte gründen zusammen mit René Hähnlein von den Linken die neue Fraktion „Coburg – sozial und gerecht“. Die vier sollen bereits eine Fraktionsvereinbarung unterschrieben haben. Die SPD hat nach den Austritten noch elf Sitze im Stadtrat. Genau einen mehr als die CSU. Mehr dazu ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 



 



Anzeige