Tag Archiv: Arztpraxis

© TVO / Symbolbild

Drohung gegen Krankenkassen-Mitarbeiter: Polizei evakuiert Bürogebäude in Bamberg

Bei einem Arztbesuch drohte am Donnerstagnachmittag (13. September) ein 49-jähriger Mann damit, den Mitarbeitern seiner Krankenkasse etwas anzutun. Polizisten evakuierten daraufhin in Bamberg ein Gebäude und nahmen den Mann vorläufig fest. Jetzt ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: Patient rastet während der Behandlung aus

Am Donnerstagmittag (7. Juni) kam es in Coburg während einer Behandlung zwischen einem Patienten und einem Arzt zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Nachdem der 23-jährige Patient im Laufe der Untersuchung immer aggressiver wurde, beendete der Mediziner vorsichtshalber die Behandlung. Da legte der 23-Jährige aber erst so richtig los. Weiterlesen

Coburg: Rüpel Rentner beleidigt Mutter(35) & Tochter(5)

Ein Arztbesuch in einer Praxis im Gustav-Hirschfeld-Ring in Coburg endete mit einem Polizeieinsatz. Eine 35-jährige Mutter aus dem Landkreis Kronach, sah  sich und ihre fünfjährige Tochter durch einen renitenten Rentner bedroht und alarmierte die Polizei. Die Polizei fahndet nun nach dem aggressiven Mann.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Randale in Coburg: 35.000 Euro Schaden im Esco-Park angerichtet

Einen Sachschaden von mindestens 35.000 Euro richtete ein zunächst Unbekannter bereits am Ostersonntag (16. April), zwischen 01:00 Uhr und 02:00 Uhr in der Nacht, in einer Arztpraxis im Esco-Park in der Rosenauer Straße in Coburg an. Außerdem beschädigte er im Außenbereich die Zufahrtsschranke und ein geparktes Auto. Mittlerweile konnte ein verdächtiger 33-Jähriger ermittelt werden.

Weiterlesen

Naila: Stechender Geruch löst Alarm in Arztpraxis aus

„Reizluftalarm“ hat am Donnerstagabend (28. Oktober) zu Räumung einer Arztpraxis in Naila (Landkreis Hof) geführt. Einer stechender Geruch führte zur Evakuierung der Praxis und rief Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan. Mehrere Personen klagten anschließend über Atemnot.

Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild

Nach Einbruch in Arztpraxis in Selbitz: Festnahme des Verdächtigen

Am Samstagnachmittag (09. April) wurde in eine Arzpraxis in Selbitz (Landkreis Hof) eingebrochen. Wir berichteten. Eine Zeugin lieferte den entscheidenden Hinweis zur Ergreifung des Täters. Der 36-Jährige aus dem Landkreis Kulmbach wurde am Montag (11. April) festgenommen.

Weiterlesen

Selbitz: Einbrecher klaut Rezepte aus Arztpraxis

Die Mittagszeit nutzte am Samstag (09. April) ein bislang unbekannter Einbrecher, als er in eine Arztpraxis in Selbitz einstieg. Die Kripo Hof ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Gleichzeitig warnen die Beamten vor gefälschten Rezepten.

Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild

Brand in Coburger Arztpraxis: Tatverdächtiger ermittelt

Nach dem Brand in einer Coburger Arztpraxis am Ostersonntag (27. März) ermittelte die örtliche Kripo einen Tatverdächtigen. Dieser wurde Ende der letzten Woche festgenommen. Der 41-Jährige legte gegenüber den Ermittlern ein Geständnis ab. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erging gegen den Mann am Wochenende ein Haftbefehl.

Weiterlesen

Coburg: Brand in Geschäftsgebäude

 
Bei einem Brand in der Coburger Innenstadt ist eine Artztpraxis in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Sachschaden dürfte bei mindestens 250.000 Euro liegen. Verletzt wurde niemand.

Notruf um 15h15

Um Viertel Vier wählte der Besitzer eines Geschäftshauses am Coburger Ernstplatz laut der Polizei den Notruf. Er teilte mit, Rauch im Haus wahrgenommen zu haben. Kurz danach drangen Flammen aus dem Gebäude, die Feuerwehr konnte aber schnell löschen.

Artztpraxis wohl Ausgangsort

Das Feuer brach nach ersten Erkenntnissen der Kripo Coburg in einer Arztpraxis im Erdgeschoss aus. Dort richtete der Brand ebenso Schaden an wie in einem Versicherungsbüro im Geschoss darüber. Die Kripo Coburg ermittelt weiter und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Wer im Verlauf des Sonntages, bis gegen 15.15 Uhr,  im Bereich des Geschäftsgebäudes am Ernstplatz etwas bemerkt hat, meldet sich bitte bei der Kripo Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645-0.