Tag Archiv: Behringersmühle

© Bundespolizei

Unfall bei Wiesenttal: Pkw-Fahrer überschlägt sich mehrfach

Ein 35-jähriger Opel-Fahrer befuhr am gestrigen Dienstagmittag (01. Oktober) die Straße zwischen dem Gößweinsteiner Ortsteil Behringersmühle (Landkreis Forchheim) in Richtung des Waischenfelder Ortsteils Doos (Landkreis Bayreuth). Aufgrund der feuchten und schmierigen Straßenverhältnisse und seiner nicht angepassten Geschwindigkeit, kam der Autofahrer von der Straße ab.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Behringersmühle: Vandalen demolieren einen öffentlichen Christbaum

Unbekannte Vandalen beschädigten vermutlich in der Silvesternacht den vom örtlichen Verkehrsverein aufgestellten Christbaum, neben dem Forellendenkmal an der Bundesstraße B470, in Behringersmühle (Landkreis Forchheim). Die beiden Lichterketten an den Baum wurden heruntergerissen, Glühbirnen der Kerzen zerschlagen und Äste am Baum abgebrochen. Der Sachschaden belief sich auf etwa 250 Euro.

Weiterlesen

© Freiwillige Feuerwehr Gößweinstein

Gößweinstein: Kleinlaster legt sich bei Schneetreiben auf die Seite

Am Samstagmorgen (3. März) übersah ein 21-jähriger Fahrer mit seinen Kleinlaster aufgrund schlechter Sicht durch starken Schneefall eine Linkskurve auf dem Weg von Gößweinstein (Landkreis Forchheim) in die Behringersmühle. Dem jungen Fahrer gelang es nicht mehr, rechtzeitig zu bremsen. Somit fuhr er mit seinem Transporter geradeaus und eine steile Böschung hinauf.

Fahrer kommt mit leichten Verletzungen davon

Hierbei kippte der Lkw auf die linke Seite und blieb auf der Straße liegen. Der leichtverletzte Fahrer konnte sich durch die Windschutzscheibe selbstständig befreien. Die Feuerwehren aus Gößweinstein und Behringersmühle sperrten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr um.

Schaden von rund 10.000 Euro

Zudem wurden ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten abgebunden. Die aufwendige Bergung des Lkw wurde durch eine Abschleppfirma am Samstagvormittag durchgeführt. Der Gesamtschaden betrug etwa 10.000 Euro.

(Bilder: FFW Gößweinstein)
© Freiwillige Feuerwehr Gößweinstein© Freiwillige Feuerwehr Gößweinstein© Freiwillige Feuerwehr Gößweinstein© Freiwillige Feuerwehr Gößweinstein
© TVO

Behringersmühle – Baikalsee: Mit dem Zug von Oberfranken nach Sibirien (2/2)

Eine Gruppe von Eisenbahn-Freunden machte sich Ende August auf eine lange Reise von Oberfranken nach Sibirien. Dies geschah nicht bequem per Flugzeug, sondern in einem Schlafwagen der russischen Staatsbahn. Der Waggon bot für jede Person gerade einmal drei Quadratmeter Platz, wurde mit einem Kohleofen beheizt und besaß nur eine Dusche. Trotzdem freuten sich alle Bahnbegeisterten schon lange auf die Reise, denn die Planung dauerte ganze zwei Jahre.

Weiterlesen

© TVO

Behringersmühle – Baikalsee: Mit dem Zug von Oberfranken nach Sibirien (1/2)

Eine Gruppe Eisenbahnbegeisterter machte sich Ende August 2015 zu einer zweiwöchigen Reise mit einem Sonderschlafwagen der Russischen Staatsbahn zum Baikalsee nach Sibirien auf. Die Reise begann nicht irgendwo: Ausgerechnet der beschauliche Bahnhof Behringersmühle (Landkreis Forchheim) in der Fränkischen Schweiz war am 28. August war der Ausgangspunkt der Reise für 20 Abenteurer und ihre Reise über 7.500 Kilometer.

Weiterlesen