Tag Archiv: Ermittlungsverfahren

Coburg: Betrunkener steigt in falsche Wohnung ein

Ein 29-Jähriger aus Neuensorg (Landkreis Coburg) verspürte am Samstagabend (10. März) Sehnsucht nach einer Bekannten, mit der er am Nachmittag gefeiert hatte. Volltrunken stieg er allerdings dann nicht bei ihr, sondern in die Wohnung des Nachbarn ein.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: Wehrmachtsfahrzeug auf der A73 unterwegs

Einen 29-jährigen Thüringer wurde am Sonntagvormittag (17. September) ein Hakenkreuz auf einem Reservekanister seines Wehrmachtfahrzeugs zum Verhängnis. Einer Streife der Coburger Verkehrspolizei fiel das Fahrzeug auf der Autobahn A73, im Bereich Parkplatzes Coburger Forst, auf.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Beziehungsstreit in Bayreuth: Mann greift Freundin mit Crosstrainer an

Wegen einer gefährlicher Körperverletzung ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bayreuth gegen einen 39-Jährigen, der am frühen Sonntagmorgen (23. Oktober) seine 40-jährige Lebensgefährtin tätlich angriff. Am gestrigen Montag (24. Oktober) erging gegen den Tatverdächtigen ein Untersuchungshaftbefehl.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bayreuth: Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall

Am Montagnachmittag (02. Februar) verursachte ein betrunkener 48-jähriger Autofahrer einen Unfall mit 6.000 Euro Sachschaden in der Bernecker Straße in Bayreuth. Der Mann hatte 0,76 Promille. Gegen 13:15 Uhr befuhr der 48 Jährige mit seinem Renault die Eremitagestraße und bog von dort aus nach links in die Bernecker Straße ein.

Weiterlesen