Tag Archiv: Medikamente

Bamberg: Autofahrerin unter Medikamenteneinfluss ist nur auf Felge unterwegs

Mehrere Kilometer fuhr die 30-Jährige verwirrt und mit einem geplatzten Vorderreifen durch die Gegend. Dabei überfuhr sie zwei rote Ampeln und verursachte kurz vorher im Raum Forchheim einen Verkehrsunfall, von dem sie anschließend flüchtete.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Wirsberg: Bewaffneter Raubüberfall auf eine Apotheke

Schockmoment für einen Apotheker in Wirsberg (Landkreis Kulmbach). Ein bewaffneter Räuber forderte am Dienstag (05. Juni) rezeptpflichtige Medikamente ein. Dem bislang unbekannten Täter gelang die Flucht. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Marktredwitz: Zoll beschlagnahmt fernöstliche Potenzmittel

Wie die Zoll-Pressestellte am heutigen Mittwoch (7. Dezember) berichtet, wurde im Zollamts Hof-Marktredwitz ein auffälliges Paket aus Fernost zollrechtlich abgefertigt. Da bei der Sendung Unregelmäßigkeiten auftraten, wurde das Paket durch einen Beschäftigten des Logistikunternehmens im Beisein eines Zollbeamten geöffnet.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Rezeptfälscher-Bande ergaunert Ausweichdroge

Mit täuschend echten Rezepten gelang es bislang unbekannten Betrügern bereits am vergangenen Samstag (10. Juni) in Bayreuth gleich bei mehreren Apotheken Medikamente in Höhe eines dreistelligen Geldbetrags zu erlangen. Die Ermittler der Bayreuther Polizei schließen nicht aus, dass noch weitere Apotheken betroffen sein könnten.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

A9 / Himmelkron: Unfall nach Einnahme von Medikamenten

Eine zu hohe Geschwindigkeit und der Einfluss von Medikamenten war die Ursache für einen Unfall an der A9-Autobahnausfahrt Himmelkron (Landkreis Kulmbach) am Dienstag (28. Februar). Eine 75-jährige Rentnerin war mit ihrem Opel in Richtung Bayreuth unterwegs.

Weiterlesen

Selbitz: Einbrecher klaut Rezepte aus Arztpraxis

Die Mittagszeit nutzte am Samstag (09. April) ein bislang unbekannter Einbrecher, als er in eine Arztpraxis in Selbitz einstieg. Die Kripo Hof ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Gleichzeitig warnen die Beamten vor gefälschten Rezepten.

Weiterlesen

Syrien-Konflikt: Hofer Arzt sammelt Hilfsgüter für Bürgerkriegsflüchtlinge

Seit März 2011 tobt in Syrien ein blutiger Bürgerkrieg, der bereits mindestens 120.000 Todesopfer gefordert hat – die Dunkelziffer einberechnet könnte die Zahl auch doppelt so hoch sein und jeden Tag werden es mehr. Die Bevölkerung lebt in Angst. Angst, die viele dazu antreibt, ihre Heimat zu verlassen, um den Gräueln des Krieges zu entkommen: Aktuell sind über 2,5 Millionen Syrer auf der Flucht. Oft landen sie in überfüllten Flüchtlingslagern – unterernährt, krank und fern von Freunden und Familie.

Der in Syrien geborene Hofer Arzt Dr. Marwan Khoury tut mit seinem Verein „Barada-Syrienhilfe e.V.“ was er kann, um das Leid seiner Landsleute zu mindern. Seit Monaten sammelt er in seiner Freizeit Medikamente und Hilfsgüter, die er zum Jahresende zu Flüchtlingen an der syrischen Grenze bringen will. Wir sprechen heute Abend ab 18.00 in „Oberfranken Aktuell“ mit Dr. Khoury über die humanitäre Lage in dem vom Bürgerkrieg gebeutelten Land und über die Hilfe, die er dort leistet.