Tag Archiv: tiefstehende Sonne

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Schwerer Unfall in Kulmbach: Vier Verletzte durch tiefstehende Sonne

In Kulmbach kam es am späten Dienstagnachmittag (17. Oktober) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, nachdem eine 29-jährige Autofahrerin von der tiefstehenden Herbstsonne geblendet wurde. Beim folgenden Zusammenstoß ihres Pkw mit einem anderen Auto erlitten vier Personen Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Coburg

Bad Rodach: 57-Jähriger bei Frontalcrash schwer verletzt

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Opel und einem Krankentransportfahrzeug kam es am Dienstag (14. Februar) um 07:50 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Bad Rodach und Rudelsdorf (Landkreis Coburg). Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden und drei Fahrzeuginsassen wurden zum Teil schwer verletzt.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Hof

Leupoldsgrün / B15: Vier Fahrzeuge krachen ineinander

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag (05. Dezember) um 15:30 Uhr auf der B15 bei Leupoldsgrün (Landkreis Hof), kurz vor der Auffahrt auf die Autobahn der A9. Aufgrund der tiefstehenden Sonne prallten mehrere Fahrzeuge zusammen.

Audi-Fahrer muss Geschwindigkeit reduzieren

Ein 33-jähriger Audi-Fahrer wurden am Montagnachmittag auf der Bundesstraße B15 bei Leupoldsgrün von der Sonne geblendet und verlangsamte deshalb sein Fahrzeug. Zu spät bemerkten dies die hinter ihm fahrenden Pkw-Fahrer und es kam infolgedessen zu mehreren Auffahrunfällen.

20.000 Euro Sachschaden entstanden

Insgesamt waren vier Fahrzeuge in die Karambolage verwickelt. Ein 22-jähriger Unfallbeteiligter verletzte sich leicht am Knie. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen der Polizei knapp 20.000 Euro betragen. An der Unfallstelle kam es vorübergehend zu Behinderungen.

© Polizeiinspektion Hof© Polizeiinspektion Hof
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: VW-Fahrer rammt Treppe und überschlägt sich

Mindestens 8.000 Euro Sachschaden und ein leichtverletzter Autofahrer sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstagmorgen (29. November) in der Seidmannsdorfer Straße von Coburg. Hier kam ein VW-Fahrer mit seinem Pkw rechts von der Straße ab und blieb mit dem rechten Vorderreifen an einer Treppenstufe hängen.

Weiterlesen