© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: VW-Fahrer rammt Treppe und überschlägt sich

Mindestens 8.000 Euro Sachschaden und ein leichtverletzter Autofahrer sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstagmorgen (29. November) in der Seidmannsdorfer Straße von Coburg. Hier kam ein VW-Fahrer mit seinem Pkw rechts von der Straße ab und blieb mit dem rechten Vorderreifen an einer Treppenstufe hängen.

Fahrer verletzt sich leicht

Der Polo wurde dabei ausgehebelt und überschlug sich. Der Fahrer konnte sich leicht verletzt selbst aus dem Pkw befreien. Der stark beschädigte VW wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Unfallursache war laut dem Pressebericht die tiefstehende Sonne, die den Autofahrer so massiv blendete. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Auto und kam von der Straße ab.



Anzeige