Tag Archiv: Zell

© Landkreis Hof

Landkreis Hof: Elf neue Elektrofahrzeuge im Einsatz

Elf kommunale Elektrofahrzeuge sind im Landkreis Hof gegen Fahrzeuge mit einem Verbrennungsmotor jetzt ausgetauscht worden. Rund 390.000 Euro wurden hierfür investiert. Gefördert wurde die Anschaffung als sogenannte investive Klimaschutzmaßnahme mit von 50 Prozent von Seiten der Bundesumweltministeriums.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Großbrand in Zell: Scheune brennt komplett nieder

In Grossenau, einem Ortsteil von Zell (Landkreis Hof), brach am Donnerstagabend (01. März) ein Feuer aus.  Eine Scheune brannte lichterloh. Trotz schwieriger Bedingungen für die Einsatzkräfte, konnte die Feuerwehr Schlimmeres verhindern. Die Scheune wurde jedoch ein Raub der Flammen.

 

Brand in einer Scheune

Um 21:45 Uhr stellten die Bewohner des Anwesens fest, dass ein an das Haus grenzendes Gebäude brannte. Die sofort alarmierten Feuerwehren aus Münchberg, Grossenau, Gefrees, Zell und Friedmannsdorf, die mit rund 100 Feuerwehrleuten vor Ort waren, konnten verhindern, dass der Brand auf das angrenzende Wohnhaus übergriff. Die Scheune brannte komplett nieder.

Rund 50.000 Euro Schaden

An einem Nachbarhaus zerbarst durch die starke Hitzeentwicklung eine Fensterscheibe. Das Hausanschlusskabel der Stromversorgung des brennenden Anwesens schmorte durch. Bei dem Brand entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Die genaue Brandursache muss noch ermittelt werden. Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr kämpft gegen Feuer & Eis

Aufgrund der eisigen Temperaturen gefror das abfließende Löschwasser auf dem kalten Boden und wurde zur spiegelglatten Fläche. Nur durch umfangreiche Streumaßnahmen war es für die Feuerwehrleute möglich, ungehindert weiterzuarbeiten. Zusätzlich bildete sich aus dem Wassernebel ein Eispanzer auf Einsatzkleidung und Fahrzeugen. Der Einsatz zog sich mehrere Stunden hin.

© nordbayern-aktuell

Zell: Motorradfahrer schwer verletzt – Verdacht auf Alkohol

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstag im Landkreis Bayreuth gekommen. Ein 51 – jähriger Motorradfahrer befuhr die Kreisstraße von Großenau in Richtung Zell. In einer Linkskurve kam der Kradfahrer von der Fahrbahn ab, und prallte in eine Leitplanke. Der Verletzte musste mit mehreren Knochenbrüchen und Schnittverletzungen mit einem Rettungshubschreiber in ein Krankenhaus in Bayreuth eingeliefert werden.
Zur Klärung des Unfalls wurde die Staatsanwaltschaft in Hof hinzu gezogen. Beim 51 – jährigen Motorradfahrer besteht Verdacht auf Alkoholkonsum. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

 

© Polizeipräsidium Oberfranken

Zell: Lkw wird ein Raub der Flammen

Lichterloh brannte Dienstagnacht (31. Januar) auf einem Betriebsgelände im Zeller Gemeindeteil Unterhaid (Landkreis Hof) eine abgestellte Zugmaschine. Der Lkw-Brand drohte auf einen weiteren Truck überzugreifen. Es entstand ein erheblicher Sachschaden.

Weiterlesen