Tag Archiv: Zivilstreife

A9 bei Berg: Biker rast mit fast 200 km/h in eine Tagesbaustelle

Ein 36-jähriger Biker aus dem oberbayerischen Freising darf sich nach einem Fehltritt auf der A9 bei Berg (Landkreis Hof) auf eine stark verkürzte Motorrad-Saison 2021 einstellen. Der Tiefflug über die Autobahn am Donnerstag (25. März) wird nicht nur der Geldbörse schmerzlich in Erinnerung bleiben.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Zu schnell in der A9-Baustelle: Zivilstreife stoppt 600 PS-Benz!

Für seinen Gasfuß musste ein 39-jähriger Autofahrer am gestrigen Mittwochmittag (6. März) auf der Autobahn A9 tief in die Tasche greifen. Mit einer deutlich überhöhten Geschwindigkeit von 144 km/h war ein Mercedes-Fahrer am sogenannten Saaleabstieg, unweit der Rastanlage Frankenwald, unterwegs.

Weiterlesen

Lichtenfels: 20-Jähriger fällt auf Zivilfahnder herein

Am Sonntag gegen 4 Uhr wurde ein Beamter einer Zivilstreife der Polizeiinspektion Lichtenfels am Bahnhof von einem 20-Jährigen aus Coburg angesprochen. Der junge Mann fragte den für ihn nicht erkennbaren Polizeibeamten nach Zigarettenpapier. Als der Coburger eines vom Polizeibeamten bekam und im Anschluss noch drei Papierchen mehr verlangte, fragte der Polizeibeamte wofür er diese bräuchte.

Weiterlesen

Bad Alexandersbad (Lkr. Wunsiedel): 16-Jähriger beleidigt Zivilstreife

Den nächsten Fingerzeig wird sich ein 16-Jähriger in Zukunft reiflich überlegen. Der Teenager, der am Sonntagnachmittag (27. April) auf der Bundesstraße B303 bei Bad Alexandersbad einer Zivilstreife den berühmt-berüchtigten Stinkefinger zeigte, muss sich nun wegen Beleidigung verantworten. Weiterlesen