Wiesenttal: Glück im Unglück

Glück im Unglück hatte eine 63-jährige Fahrradfahrerin. Sie verlor am Dooser Berg bergabwärts die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzt einen 1,5 m tiefen Abhang hinunter. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bayreuth geflogen. Zum Glück querte allerdings zu diesem Zeitpunkt kein Fahrzeug die Staatsstraße.



Anzeige