Bayreuth/ Forchheim: Dreiste Diebe

Dreiste Diebe sind Wochenende unterwegs gewesen. So versuchte am Samstag in Bayreuth ein 41-Jähriger 15 Schachteln Zigaretten in seinem Hemd zu verstecken und aus dem Markt zu schmuggeln. Er scheiterte an einem aufmerksamen Angestellten. Schaden: rund 100 Euro. Folge: eine Anzeige. Nicht minder dreist ging ein Pärchen in Forchheim vor. Der 50 Jährige steckte die Waren in die Einkaufstasche seiner 49-jährigen Ehefrau und diese wollte das Diebesgut an der Kasse vorbeischmuggeln. Das diebische Pärchen wurde der Polizei übergeben und muss sich nun wegen Ladendiebstahls verantworten.

 



 



Anzeige