Hof: Machbarkeitsstudie für Justizgebäude in Auftrag gegeben

Das Hofer Justizgebäude schafft es in den letzten Monaten immer wieder in die Schlagzeilen. Jetzt ist eine sogenannte Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben worden. Sie soll klären, ob der noch stehende alte Anbau saniert und aufgestockt oder abgerissen und neu gebaut wird. Denn obwohl die Umbaumaßnahmen noch lange nicht abgeschlossen sind ist bereits klar, dass nicht alle Mitarbeiter in den neuen Räumen Platz finden werden. Mehr über den aktuellen Stand auf der Großbaustelle ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 



 



Anzeige