© TVO / Symbolfoto

Hof: Studentin Nachts mit Messer bedroht

Bargeld forderte in der Nacht zum Freitag (16./17.Juli) ein bislang unbekannter Mann von einer 23-jährigen Studentin im Bereich der Saaleauen in Hof. Mit einem Messer verlieh er seiner Forderung Nachdruck. Als ein Passant hinzukam flüchtete er. Die Kripo Hof ermittelt und bitte um Zeugenhinweise.

Frau mit Klappmesser bedroht

Gegen 2:45 Uhr lief die junge Frau von der Königsstraße über die Mühlstraße in Richtung Saaleauen. Im Bereich der Handwerkskammer tauchte plötzlich der unbekannte Mann auf. Unter Vorhalt eines Klappmessers forderte er mit ausländischem Akzent von der Frau Bargeld. Zunächst schaffte es die Studentin den Mann über ein Gespräch etwas hin zu halten. Als kurz darauf ein Passant auf die Situation aufmerksam wurde, flüchtete der Unbekannte durch ein Gebüsch in Richtung Saale. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen brachten bislang keine weiteren Erkenntnisse über den Flüchtigen. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen.

Beschreibung des Täters

  • etwa 25 bis 40 Jahre alt
  • 175 Zentimeter groß, normale Statur
  • dunkler Teint, kurze dunkle Haare
  • sprach ausländischen Akzent
  • bekleidete mit einer dunklen Jacke
  • bewaffnet mit einem Klappmesser

Polizei sucht Zeugen

  • Wer hat in der Nacht zum Freitag im Bereich Mühlstraße / Saaleauen verdächtige Beobachtungen gemacht?
  • Wer hat den Unbekannten eventuell bei der Flucht gesehen?
  • Wer kennt eine Person auf die der Beschreibung entspricht?

Hinweise nimmt die Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 entgegen.

 



 



Anzeige