Kulmbach: Badeverbot wieder aufgehoben

Wie der Landkreis Kulmbach in einer Pressemitteilung bekanntgab, ist das Badeverbot im Badesee Mainaue (Oberauhof, Kieswäsch) wieder aufgehoben. Einen nennenswerten Algenteppich gibt es nicht mehr.

Laut der Bekanntmachung vom Donnerstag (11. September) hat der See eine Temperatur von 17,2 Grad Celsius und weist eine Sichttiefe von 1,20 Meter auf. Die Verbotsschilder wurden bereits wieder entfernt. Bei der Untersuchung der Wasserproben wurden Blaualgen aber keine Toxin nachgewiesen. Das Badeverbot bestand seit dem 08.09.2014.

 



 



Anzeige