Tag Archiv: Blaualgen

© TVO / Archiv

Blaualgen-Alarm: Badeverbot an der Kulmbacher Kieswäsch!

Die Stadt Kulmbach teilte am heutigen Donnerstag (22. August) mit, dass aktuell am Badesee Mainaue (Kieswäsch) in Kulmbach ein Badeverbot besteht. Der Grund hierfür ist die Ausbreitung von Blaualgen im Badesee. Diese sind für den Menschen gesundheitsschädlich. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Blaualgen in Selb: Badeverbot im Waldbad Langer Teich

Die Badesaison im Waldbad „Langer Teich“ in Selb (Landkreis Wunsiedel) könnte für diesen Sommer beendet sein. Grund ist eine Massenvermehrung von Blaualgen. Das Gesundheitsamt Wunsiedel hat am heutigen Montag (19. August) die bereits seit zwei Wochen bestehende Badewarnung zu einem Badeverbot ausgeweitet.

Weiterlesen

© Gemeinde Frensdorf

Badesee Frensdorf: Wasserproben zeigen Noro-Viren und Blaualgen

Ende Juli erfolgte die Sperrung des Frensdorfer Badesees durch den Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg. Dort war es zu einer Häufung von gastrointestinalen Beschwerden, vor allem Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Durchfall und Fieber gekommen. Wir berichteten!

Weiterlesen

© TVO / Archiv

Badeverbot ausgerufen! Blaualgen in der Kulmbacher Kieswäsch!

Die langanhaltende Hitzeperiode der letzten Wochen sowie die fehlenden Niederschläge begünstigten in der Kulmbacher Kieswäsch wieder das Aufkommen von Blaualgen. Auf Empfehlung des Gesundheitsamtes hat die Stadt Kulmbach jetzt ein Badeverbot für das Gewässer ausgerufen. Entsprechende Schilder weisen vor Ort auf das Verbot hin.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Weißenstadt: Badewarnung für den Weißenstädter See

Das Landratsamt Wunsiedel teilte am Freitagmittag mit, dass im Rahmen der Überwachung der Gewässerqualität Proben des Weißenstädter Sees untersucht wurden. Hierbei wurden erstmals Cyanobakterien (Blaualgen) nachgewiesen. Um eine Gefährdung der Badegäste auszuschließen, hat die Behörde eine Badewarnung erlassen:

Weiterlesen

Badewarnung für den Weißenstädter See (Lkr. Wunsiedel)

Im Rahmen der Überwachung der Gewässerqualität hat das Gesundheitsamt des Landratsamt Wunsiedel Proben des Weißenstädter Sees untersuchen lassen. Dabei wurden erstmals Blaualgen nachgewiesen. Um eine Gefährdung der Badegäste auszuschließen, hat das Amt eine Badewarnung herausgegeben.

Weiterlesen