© TVO / Symbolbild

Redwitz: 63-Jährigen mit Fußtritten am Kopf verletzt

Ein Streit in Redwitz im Landkreis Lichtenfels endete am Freitagnachmittag (18. März) vergangener Woche mit Fußtritten gegen den Kopf eines 63-Jährigen. Die Kriminalpolizei in Coburg sucht jetzt Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben.

Männer geraten an Imbiss in Streit

An einem Brathähnchenimbiss kam es am Freitag gegen 17:00 Uhr in der Hauptstraße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem 63 Jahre alten Mann sowie seinem zehn Jahre jüngeren Widersacher. Der Streit eskalierte, wobei das erheblich alkoholisierte Opfer mehrere Fußtritte gegen den Oberkörper und den Kopf hinnehmen musste. Aufgrund seiner Verletzungen kam der Mann mehrere Tage ins Krankenhaus.

Polizei sucht Zeugen

Bisherige Ermittlungen und Vernehmungen ergaben, dass mehrere Passanten den Vorfall am vergangenen Freitag in der Hauptstraße in Redwitz beobachtet haben. Beamte der Kripo Coburg bitten die Zeugen sich unter der Telefonnummer 09561/645-0 zu melden.



Anzeige