Tag Archiv: Aufruf

© TVO / Symbolbild

Versuchter Mord in Lichtenfels: Tatwaffe in Auspuff versteckt

Nach dem gewaltsamen Streit in der Nacht zum Sonntag (04. Februar) in einer Diskothek in der Robert-Koch-Straße in Lichtenfels, bei dem ein 19-Jähriger mit einem Messer schwer verletzt wurde, laufen die Untersuchungen zur Tat der Kriminalpolizei Coburg weiter. (Wir berichteten.) Die Ermittler haben neue Erkenntnisse zu dem Vorfall und bitten in diesem Zusammenhang um Hinweise der Bevölkerung. Die Tatwaffe soll in einem Auspuff eines parkenden Autos versteckt worden sein. Weiterlesen

Helmbrechts: Spender gesucht – „Leonard will leben“

Einmal mehr wird händeringend nach einem Knochenmarkspender für ein Kind gesucht. Leonard ist 6 Jahre alt und kommt aus Helmbrechts im Landkreis Hof. Der kleine Junge hat erneut Blutkrebs. Bereits vor drei Jahren musste er eine Chemo-Therapie über sich ergehen lassen. Jetzt wird in einer großen Typisierungsaktion am 22. März ein Spender gesucht.

Weiterlesen

Oberfranken helfen Oberfranken: Spendenaufruf für Jessica Baier

Bei dem Brand in der Hofer Königstraße verloren am Mittwoch (5. März) die junge alleinerziehende Mutter Jessica Baier und ihr kleiner 1,5 Jahre alter Sohn Alessio ihr komplettes Hab und Gut. Mit einer beherzten Aktion wurden beide von Lkw-Fahrer Matthias Reuß und Polizeihauptmeister Matthias Geier aus dem brennenden Haus gerettet. Die kleine Familie wurde aber von einem Moment auf den anderen obdachlos, verlor Alles.

 

Der Verein „Hilfe-für-Nachbarn e.V.“ (Sparkasse Hochfranken + Frankenpost)
ruft zu Spenden für die Brandopfer des Hauses auf:

 

Spendenkonto

IBAN: DE29780500000220020416

BIC: BYLADEM1HOF

bei der Sparkasse Hochfranken

Stichwort: Brandopfer Königstraße

 

Wir sagen DANKE FÜR IHRE UND EURE SPENDEN!!!

 

Weitere Infos unter: www.hilfe-fuer-nachbarn.de/

 

 

Die Helden von Hof – Der TVO-Beitrag vom Donnerstag (6. März):

 

 

 

Brand in der Königstraße – Der TVO-Beitrag vom Mittwoch (05. März):

 

 


 

 

5.555 Euro + Paul Breitner: Facebook-Aufruf der SpVgg Oberkotzau

5.555 Euro für die Nachwuchsabteilung der SpVgg Oberkotzau. Die winken den zehn Vereinen mit den meisten Fans bei einer Facebook-Aktion eines Unterhaltungselektronikherstellers. Der 1. Platz bekommt sogar noch ein Training mit Paul Breitner obendrauf. Das oberfränkische Team der SpVgg Oberkotzau ist aus eigener Kraft ganz vorn mit dabei. Die Oberkotzauer sind fleißig am Stimmen sammeln, unter anderem am Mittwochnachmittag in der Hofer Fußgängerzone. Allerdings sind sie vom zwischenzeitlich ersten Platz ein wenig abgerutscht. Wenn sie der Meinung sind, Paul Breitner soll in Oberfranken trainieren und nicht in Leipzig, Ratheim oder Heinsberg, dann unterstützen sie die Oberkotzauer Fußballer.

 

>>> Hier geht es zum Video-Aufruf auf unserer Facebook-Seite <<<

 

>>> Hier geht es zu der Aktion <<<

 

>>> Hier geht es zur Facebook-Seite der SpVgg Oberkotzau <<<