Tag Archiv: Bruder

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg / Bayreuth: „Cardsharing“-Szene aufgedeckt – Schaden in Millionenhöhe!

Am Mittwochmorgen (21. Oktober) vollzog die Polizei in mehreren Bundesländern, in Auftrag der Cybercrime Bayern in Zusammenarbeit mit der Kripo Bayreuth, mehrere Durchsuchungsbeschlüsse und deckten somit eine „Cardsharing“-Szene auf. Das teilte das Polizeipräsidium Oberfranken am Dienstag (27. Oktober) mit. Zwei Brüdern wird vorgeworfen, illegal Pay-TV-Lizenzen an eine große Anzahl an Kunden gegen Geld bereitgestellt zu haben. Laut Polizei entstand hierbei ein erheblicher Schaden in siebenstelliger Millionenhöhe. Weiterlesen

© Pixabay

Versuchte Tötung in Hof: 26-Jähriger sticht auf eigenen Bruder ein

Mit einem Messer stach ein junger Mann am Montagabend (10. August) in einer Wohnung in Hof auf seinen jüngeren Bruder ein. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten  Tötungsdeliktes. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erging Haftbefehl gegen den 26-Jährigen.

Weiterlesen

© Polizei

Chaos-Tour in Kulmbach: Junges Brüder-Paar richtet 15.000 Euro Schaden an

Ein 4- und ein 6-Jähriger beschäftigten am Montagmittag (12. August) gleich mehrere Streifen der Polizei. Im Kulmbacher Ortsteil Ziegelhütten trieben die Buben ihr Unwesen und versuchten unter anderem ein Carport abzufackeln.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Versuchter Totschlag in Hof: Iraner (31) sticht auf seinen Bruder ein!

Schnittverletzungen am Hals trug am Samstagabend (06. Januar) ein 25-jähriger Iraner davon, als ihn sein Bruder mit einem Messer angriff. Der Tatverdächtige sitzt inzwischen wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft dauern an.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Watt, wer bist Du denn…?

Eine Bayreuther Polizeistreife kontrollierte im Stadtgebiet am gestrigen Mittwoch (9. November) einen Mercedes-Bus mit Bayreuther Zulassung. Der 42-jährige Fahrzeugführer aus Bayreuth gab sich bei der Kontrolle im Bereich der Hohen Warte als sein Bruder aus.

Weiterlesen

A9 / Pegnitz (Lkr. Bayreuth): Bruder von TV-Moderatorin Bärbel Schäfer tödlich verunglückt

Mittwoch (16. Oktober 2013, 20:15 Uhr)

Wie jetzt bekannt wurde, handelt es sich bei dem am Dienstag (15. Oktober) tödlich verunglückten 46-Jährigen um den Bruder von TV-Moderatorin Bärbel Schäfer. Dies bestätigte ihr Management am Mittwochabend den Medien. Martin Schäfer war selbst in der TV-Branche als Direktor der Filmproduktionsfirma Filmconfect AG tätig.

 

 

Mit seinem Porsche Carrera war Martin Schäfer gegen halb Eins am Dienstagmittag mit hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn A9 in Richtung Berlin unterwegs. Auf der linken Spur geriet sein Pkw bei Pegnitz (Landkreis Bayreuth) auf nasser Straße ins Schleudern. Der PKW brach nach rechts aus, prallte in die Schutzplanke, überschlug sich mehrfach auf der angrenzenden Wiese, bevor das Cabrio an einem Baum zum Liegen kam. Der anwesende Notarzt konnte nur noch den Tod des Bruders von Bärbel Schäfer feststellen. Die Staatsanwaltschaft ordnete einen Sachverständigen zur Klärung des Unfallherganges an.

 

Dienstag (15. Oktober 2013, 18:37 Uhr)

Hier unser Bericht vom Unfall:

 

 

Dienstag (15. Oktober 2013, 15:37 Uhr)

Zu einem erneut tödlichen Unfalldrama auf der Autobahn A9 kam es am Dienstagmittag unweit der Anschlussstelle Pegnitz im Landkreis Bayreuth. Der Fahrer eines Pkw kam in Fahrtrichtung Berlin aus bisher ungeklärten Gründen von der Straße ab und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum. Eine Person starb an der Unfallstelle. Weitere Einzelheiten zu dem Unfall sind derzeit noch nicht bekannt. Bereits gestern verstarb ein 52-jähriger Italiener auf der A9 zwischen Trockau und Bayreuth/Süd. (Klicken: Hier unser Bericht!!!)