Tag Archiv: Drogentest

© Bundespolizei

A9 / Berg: Drogenfahrt mit 7-jähriger Tochter im Auto

Am Mittwochvormittag (14. August) kontrollierte die Hofer Grenzpolizei einen Mann an der Rastanlage Frankenwald West der Autobahn A9. Es stellte sich heraus, dass der Mann unter Drogeneinfluss hinter dem Lenkrad saß. Zu allem Übel war auch noch seine 7-jährige Tochter mit im Auto.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Coburg

Coburg: Fiat einer 18-Jährigen auf Abwegen

Auf die linke Fahrzeugseite kippte am Dienstagabend (19. September) der Fiat einer 18-Jährigen aus Unterfranken in der Sauerbruchstraße von Coburg. Die Polizei hat gegen die Fähranfängerin Ermittlungen aufgenommen, denn die junge Frau saß berauscht hinter dem Steuer.

Weiterlesen

© Polizei

Bad Staffelstein: Autofahrt unter Drogeneinfluss

Das richtige Gespür bewiesen am frühen Sonntagmorgen (13. November) Polizisten aus Lichtenfels bei der Kontrolle eines jungen Mannes in Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels). Der 22-jährige Autofahrer stand unter Drogeneinfluss, hatte eine kleine Menge Amphetamin bei sich und eine größere in seiner Wohnung versteckt. Nun muss sich der Mann wegen mehrerer Verstöße verantworten.

Weiterlesen

© Polizei

Gefress: Motorradfahrer donnert mit 160 Sachen durch die Baustelle

Statt mit den vorgeschriebenen 80 km/h durchfuhr ein Motorradfahrer aus Sachsen am gestrigen Dienstag (20. September) die A9-Baustelle zwischen Gefrees (Landkreis Bayreuth) und Münchberg (Landkreis Hof) mit der doppelten Geschwindigkeit, sprich 160 km/h.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Dörfles-Esbach: 28-Jährige unter Drogen am Steuer

Am frühen Donnerstagmorgen (7. April) endete für eine 28-Jährige ihre Autofahrt mit einer Blutentnahme. Die Frau saß unter dem Einfluss von Drogen am Steuer. Zudem entdeckte die Polizei in ihrem Auto geringe Mengen Crystal, Cannabis sowie Cannabissamen.

Weiterlesen

Selber Zoll: Crystal in Körperöffnung entdeckt

In der Nähe des Grenzübergangs Waldsassen kontrollierten Selber Zöllner einen aus Tschechien kommenden Pkw. Die drei Reisenden gaben an lediglich getankt zu haben und selbstverständlich nur Zigaretten im Rahmen der Richtmenge bei sich zu führen. Anschließend wurden bei allen drei Personen Drogenschnelltest durchgeführt, die positiv waren, jedoch lieferte die Intensivkontrolle des Fahrzeugs und die körperliche Durchsuchung kein Ergebnis. Die Zöllner erwirkten eine richterliche Anordnung zur körperlichen Untersuchung. Bei der Untersuchung fand der zuständige Arzt bei einem der drei Männer in einer Körperöffnung einen Gegenstand, bei dem es sich um ca. 73 Gramm Crystal handelt. Gegen den Schmuggler wurde nun ein Haftbefehl erlassen.

 

(Foto: Archiv/Symbolbild)